Thema: Illusion

  1. #1
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    84


    Illusion



    Damals, als Kind, war der Himmel mir weit,
    Ein Jahr glich einer halben Ewigkeit,
    Hatte noch Träume und Illusionen,
    Konnt’ jeden Tag in Luftschlössern wohnen.


    Dann kam die Zeit zwischen Wachsein und Traum,
    Da ich betrat einen anderen Raum,
    Zögernd, beklommen, mit frohem Bangen,
    Heimlich erfüllt von heißem Verlangen.


    Bis ich erkannte, nach manchen Possen,
    Mir blieb bislang der Himmel verschlossen,
    Denn meine Träume – zerstoben im Wind.


    Mit der Erfahrung – Jahre verflossen –
    Hoff’ auf Erfüllung ich unverdrossen,
    Davon ich schon einst träumt’ – damals, als Kind.



    Brigitte Pulley-Grein

    2 8. A p r i l 2 0 0 5
    "Ich glaube an die Magie der Liebe!" (H. Hesse)

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    221
    Hallo Nuraftab,
    bin gerade aus Zufall auf dein sonett hier gestossen und wunder mich, dass es so lange zeit unbeantwortet blieb. du beschreibst hier den prozess des älterwerdens und der ständigen suche nach dem tieferen sinn, den man als kind noch dachte zu verstehen, wenn m an denn nur erwachsen ist. und doch bleibt diese frage immer bestehen.
    und auch die naive unbefangenheit bleibt einem trotz allem irgendwie noch erhalten, was diese frage betrifft.
    ich habe es sehr, sehr gerne gelesen. dieser grundgedanke beschäftigt mich auch schon länger. habe zu diesem thema auch ein gedicht geschrieben: Das Spiel mit dem Ball .
    gruss von fleur
    Geändert von Fleur bleue (02.04.2007 um 10:49 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    84
    vielen dank für dein positive feedback fleur bleue! es freut mich, dass dir meine philosophische betrachtung gefällt, besonders, da du erst jetzt darauf gestoßen bist.
    ich habe dein gedicht gelesen, es gefällt mir.
    ja auch du suchst nach erkenntnis, nach dem geheimcode. so ist das leben nun mal, ein stetes suchen nach dem daseinssinn.

    liebe grüße sendet dir,

    nuraftab.
    "Ich glaube an die Magie der Liebe!" (H. Hesse)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Illusion
    Von Halbe Frau im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.07.2013, 15:38
  2. RIP - Illusion
    Von Warum? im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.05.2008, 21:51
  3. Illusion
    Von Maskiertes Ich im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.08.2006, 03:19
  4. Illusion
    Von Aichi im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.07.2006, 22:21
  5. Illusion
    Von Freiheit im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.06.2006, 00:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden