1. #1
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    26
    Lass mich mit dir aufsteigen

    Wirst du mich im richtigen Moment halten,
    Mich halten und nie wieder loslassen?
    Wenn meine Tränen fließen, sie wegküssen
    Meine Hand nehmen und mich mit dir in den Himmel schweben lassen?

    Mir das Gefühl geben, wichtig zu sein?
    Der ganzen Welt mitteilen, wie viel ich dir bedeute?
    Mich beschützen, wenn ein dunkler Schatten sich über mich legt?
    Deine Arme solange um mich schließen, bis ich wieder lächeln kann?

    Nein, denn du hast dich verrändert
    Du bist nicht mehr der Mann, nicht mehr der Engel dem ich vertraute
    Du hast der schwarzen Seite Vertrauen geschenkt
    Und mich, wie die Hoffnung in mir fallen lassen

    Ich landete in der nun grauen Welt
    Die du einfach im Stich gelassen hast
    Ich vermisse dich und warte darauf das du deine Schwingen über mich legst
    Wirst du zurück kommen und mich wieder mit dir aufsteigen lassen?
    Ich wollte nur noch mal sagen, wie toll ich dieses forum finde, es ist einfach so tiefgründig und lässt meine gedanken treiben...

    bitte lest euch mal meine gedichte durch und gebt mit tipps!

    meine Werke:

    Flügel

    Rettender Engel

    Lass mich mit dir aufsteigen

  2. #2
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    26
    hey, ich würde mich echt über kommentare und tips von euch freuen...
    Ich wollte nur noch mal sagen, wie toll ich dieses forum finde, es ist einfach so tiefgründig und lässt meine gedanken treiben...

    bitte lest euch mal meine gedichte durch und gebt mit tipps!

    meine Werke:

    Flügel

    Rettender Engel

    Lass mich mit dir aufsteigen

  3. #3
    Registriert seit
    Apr 2005
    Beiträge
    60
    Hi Magic! Bin wie immer unglaublich berührt von dem Inhalt deines Gedichtes! Schön finde ich vorallem die vielen Fragen, die du in Strophe 1+2 stellst. Sie geben einem ein positives Gefühl, da man selbst ein "ja" als Antwort erhofft aber der Umschwung durch das "nein" berührt einen sehr und stimmt einen traurig, so wie es ja eigentlich gedacht ist. Geschickt gemacht!
    Nun zur From. Die Einteilung der Strophen ist okay und nur in Strophe 3, Zeile 2 und Strophe 4, Zeile 3+4 weichen die Silben zu den vorherigen Strophen ab. Aber es lässt sich trotzdem gut lesen und man stolpert auch nicht sonderlich drüber. Weiter so !
    Meine neusten Werke: Mahaba ni tongo; Als Zeichen der Freundschaft
    Ein kleiner Ausschnitt der älteren: Beenden; Vogelgesang; Toter Regen
    Luv, eure Zandra!

  4. #4
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    26
    danke, freut mich wirklich das es dir so gut gefällt
    Ich wollte nur noch mal sagen, wie toll ich dieses forum finde, es ist einfach so tiefgründig und lässt meine gedanken treiben...

    bitte lest euch mal meine gedichte durch und gebt mit tipps!

    meine Werke:

    Flügel

    Rettender Engel

    Lass mich mit dir aufsteigen

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Ich Sehne Mich, Ich Will Nur, Oh Bitte Lass Mich
    Von significantme im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.02.2014, 19:30
  2. Lass mich
    Von No Name im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.06.2006, 23:36
  3. Lass mich los
    Von Mana im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.07.2005, 16:23
  4. Lass mich
    Von Willo im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.01.2005, 13:36
  5. Lass mich
    Von wordvision im Forum Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.02.2003, 18:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden