1. #1
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    26
    Rette mich

    Rette meine Seele vor dem Absturz
    Ich werde im See meiner Tränen ertrinken
    Niemand ist hier an dem ich mich festhalten kann

    Ich trage eine schwere Last auf meinen Schultern, die mich immer weiter nach unten ziehen wird
    Dieser Klumpen in meinem Hals lässt mich immer mehr lügen
    Ich werde an diesen Worten der Unehrlichkeit ersticken


    Hilf mir, lass mich nicht fallen
    Meine Liebe zu dir wird stärker sein, als je zuvor
    Doch bitte, lass mich nicht fallen,
    Rette mich, rette mich vor mir selbst
    Ich weiß nicht, wie ich dir das antuen konnte
    Dieses Geflächt aus unehrlichen Wörtern hält mich gefangen
    Und ich weiß nicht, wie ich ihnen entkommen soll

    Dieser Schmerz wird mich zerreißen,
    er wird alles zerstören, mich, uns
    Also renne nicht davon, so wie ich es tat
    Sondern rette mich
    Ich wollte nur noch mal sagen, wie toll ich dieses forum finde, es ist einfach so tiefgründig und lässt meine gedanken treiben...

    bitte lest euch mal meine gedichte durch und gebt mit tipps!

    meine Werke:

    Flügel

    Rettender Engel

    Lass mich mit dir aufsteigen

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    where soul meets body.
    Beiträge
    526
    hallo!
    erstmal danke für deine antwort.

    also, zu deinem gedicht. ich muss aber dazu sagen, dass ich mich noch nicht wirklich gut mit gedichten auskenne. was mir bei dir nur auffällt, ist das es ziemlich unregelmäßig ist. die strophen und zeilen sind sehr unterschiedlich lang, dass erschwert das fließende lesen. vielleicht solltest du die texte besser unterteilen, in gleichlange strophen, dass die metrik passt. die reime sind leider auch etwas zu kurz gekommen. aber lass dir besser von leuten helfen, die mehr erfahrung haben als ich. die können dir sicherlich wertvollerer tips geben.

    gruß
    I want to live where soul meets body. (Death Cap For Cutie)

  3. #3
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    26
    danke für deinen beitrag. das mit der länge der strophen stimmt natürlich, aber falls es dir noch nicht aufgefallen ist, es gibt auch gedichte, die keine reime enthalten!
    und in diesem gedicht gibt es keine reime, also finde ich auch nicht, dass sie zu kurz gekommen sind.

    aber trotzdem danke
    Ich wollte nur noch mal sagen, wie toll ich dieses forum finde, es ist einfach so tiefgründig und lässt meine gedanken treiben...

    bitte lest euch mal meine gedichte durch und gebt mit tipps!

    meine Werke:

    Flügel

    Rettender Engel

    Lass mich mit dir aufsteigen

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. ein vermeindlicher Rettender
    Von Südwind18 im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.10.2008, 21:28
  2. Lass mich dein rettender Engel sein
    Von Belica im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.06.2006, 21:54
  3. Engel machen Dichter (Naher, ferner Engel IX) (von Elvis)
    Von Schwarzer Turm im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.01.2006, 17:21
  4. Geliebter Engel, gehasster Engel - Part 1
    Von Schattentaenzerin im Forum Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.01.2003, 18:18
  5. Geliebter Engel, gehasster Engel - Part 2
    Von Schattentaenzerin im Forum Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.2003, 18:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden