gestern ging es dir noch gut,
heut geht es dir schon schlecht..
wirst von dem ein auf den anderen tag in eine andre welt gestoßen..
die frage,wie kommt man da wieder alleine raus..
wo ist der halt und die kraft, die man immer von seinem nahen umfeld bekam..
es ist hart von einem nahezu perfekten leben in ein schwarzes tiefes loch gerissen zu werden..
das schlechte sieht man nur dann wenn es einem richtig dreckig geht,
antworten auf die simplesten fragen gibt es dann auch nicht mehr..
von angst und trauer umgeben..geht es weiter??
aber am ende hat man doch die menschen, die man liebt und von denen man geliebt wird, die einem die liebe den trost und die Kraft zum weiterleben geben..
nach langem bergab gibt es dann auch irgendwann wieder ein bergauf..
man sollte immer an die anderen menschen glauben, dann glauben sie auch an dich!!!