Nur für emily – und ende!

Ich denke immer nach über unsere Zeit,
Erinnerungen sind alles was uns bleibt,
wir wurden einst von Gefühlen getrieben,
und begannen uns zu lieben,
Doch dann hast du mein Herz gebrochen,
jetzt kommst du wieder angekrochen?
Ich habe dich auch noch nicht vergessen,
doch hör bitte auf mich zu stressen,
Ich sagte dir ich müsste erst über vieles nachdenken,
Ich kann mein herz doch nicht so leicht verschenken,
Als ich dir damals in die Augen sah,
dachte ich eigentlich alles sei klar,
Ich dachte du seist mein Sonnenschein,
Ich dachte ich könnte nicht ohne dich sein,
doch diese falschen Gedanken brachten mich zum weinen.

Ich fing an zu überlegen,
ich ging nachts trauernd durch den Regen,
In der Zeit habe ich viel getrunken,
bin dann betrunken in meinen Tränen versunken.
Ich saß da und trank mein Bier,
und wünschte mir du wärst bei mir.
Ich wollte mit dir durch den Himmel fliegen,
Ich wollte mit dir meinen Hass besiegen.
Doch mein Hass ist geworden riesengroß,
drum geb ich dir den letzten Stoß,
Indem ich dir sage ich verlasse dich,
Indem ich mir denke ich verpasse nichts.
Mein Herz begann zu erfrieren,
also hör jetzt auf mich zu kontaktieren!