Thema: Verdrängung

  1. #1
    Registriert seit
    Apr 2005
    Beiträge
    3
    Laute Worte
    rauschen
    vorbei,
    ungehört...
    und doch...

    verspürt man
    Freude
    denn...

    wieder ein Problem
    erfolgreich
    von mir
    ferngehalten...

    Wieder eines,
    dass mir,
    den letzten
    Nerv
    geraubt hätte...

    eines eurer
    Beziehungsproblemen,
    die ihr
    nie lösen
    könnt...

    und am ende...
    habt
    ihr
    eure lösung
    wieder allein gefunden...

    Ok ich hatte jetzt den Mut mein Gedicht hier reinzuposten, es ist das erste Mal, dass ich auf so eine Art und Weise schreibe. Vorher habe ich mir nie Gedanken gemacht
    und einfach drauf losgeschrieben...Ich hoffe ich bekomme Kritik,vor allem Negative wahrscheinlich(hoffe es lässt euch vor Unkönnen nicht erblinden), aber ich möchte mich bessern und deshalb macht mich bitte auf alles aufmerksam. Außerdem weiß ich nicht ob es zum Nachdenken anregt, oder was ich eher glaube total überstockt wirkt und was man dagegen machen kann!
    Bin für jede Kritik dankbar!


    [Geändert durch hexenmeisterin am 10-05-2005 um 20:46]

  2. #2
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    1.731
    1. Tipp: nimm die Leerzeichen raus

    Ich finde den Ansatz gar nicht mal schlecht, aber jetzt mach mehr draus. Du bringst ja eher eine allgemeine Weisheit, diese allein vermag es nicht einen kritischen Leser zum Denken anzuregen (das durfte ich mir auch schon anhören). D.h. du solltest du mir daraus überlegen, was diese Situation ausmacht, welche du dann möglichst Ausdrucks stark auch rüber bringen willst. Und überleg dir wie du das am besten auch rüber bringen kannst.

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Verdrängung
    Von Rebell im Forum Gesellschaft
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.08.2010, 22:01
  2. Verdrängung
    Von Aichi im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 23:24
  3. Scherben der Verdrängung
    Von fumanschu im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.03.2009, 19:25
  4. Verdrängung der Gegenwart
    Von Puk im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.06.2008, 09:41
  5. Mauern der Verdrängung
    Von gedankenspiel im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.09.2006, 15:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden