1. #1
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    552
    Es war – Landstraße
    auf der sinnreich erdachten
    Hornhaut der Seele
    als ich heute Nacht
    im 18. Jahrhundert
    Vorliebe empfand

    Wer da?
    auf mein Wort
    wenn du nicht
    Ja-Ja-Ja
    -zugegeben-
    es wird angefeuert

    mit schwerem Herzen
    kündet eines schönen Morgens
    schwere Tat
    aus Liebe getan
    und sei die Hand,
    euch unser Herz gewählt

    nachlässig vertritt
    nicht von der Stelle
    -ich stand vor ihrem Grab-
    sag mir nur nichts
    herbes Los
    auf mein Wort

    -meinem liebsten barfly gewidmet-

    [Geändert durch Goosie am 13-05-2005 um 15:41]
    considerate la vostra semenza:
    fatti non foste a viver come bruti,
    ma per seguir virtute e conoscenza.
    (Dante Alighieri)

    Mein Sammelsurium

  2. #2
    barfly Guest
    guten morgen Goosie

    vielen dank für die widmung. es freut mich sehr, wenn meine methode anklang findet. wie ich sehe funktioniert sie sogar

    nein im ernst. ich bin wirklich beeindruckt. sicher muss man, wenn man wahllos im bücherregal herumfuhrwerkt danach alles etwas modifizieren.
    es steckt viel drin: die szene ist historisch. dann handelt es von liebe, aber auf eine humorvolle art. trotzdem schwingt etwas nachdenkliches in den zeilen. das beeindruckt mich doch sehr.
    zwei wörter irritieren mich aber sehr: "Backen" (s2) und "schuh" (s3) die kann ich noch nicht so recht in den kontext einordnen. ansonsten glaube ich, dass sich in meiner lesart eine sinnvolle reihenfolge abzeichnet. ich werde es aber natürlich noch mehrere mal lesen und dir dann meinen eindruck schildern.
    ich wollte nur schon mal der erste hier sein.

    liebe grüße
    barfly

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    552
    ja ich hab schon ein wenig ummodelliert, die backen und der schuh (letzten wörter aus "andorra"). naja, es ist eine ziemlich bunte mischung aus meinen lieblingsbücher.
    das parfum, othello, romeo und julia, ende gut, alles gut, andorra, krabat, die hochzeit in auschwitz, in den wohnungen des todes, hamlet, blechtrommel, der vorleser... hehe
    sowas zu machen, macht wirklich großen spaß ich habs dann nur noch schnell zusammengesetzt, deshalb wird es auch sein, dass einige stellen eigenartig klingen. die anfänge und schlüsse der bücher sind auch bunt gemischt.

    [Geändert durch Goosie am 13-05-2005 um 10:09]
    considerate la vostra semenza:
    fatti non foste a viver come bruti,
    ma per seguir virtute e conoscenza.
    (Dante Alighieri)

    Mein Sammelsurium

  4. #4
    barfly Guest
    ah ok, die bücher geben ein paar anhaltspunkte, auch wenn ich keines wirklich wiedererkenne. das ist wirklich ein bunt zusammengewürfelter blumenstraus, aber das ist ja eigentlich nur positiv.

    mir ist leider noch etwas aufgefallen.
    der ungewollte reim in der letzten strophe ist ein wenig störend(stelle, quelle)

    die hornhaut der seele ist wirklich ausdrucksstark.

    ich glaube, ich probier das auch mal

  5. #5
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    552
    da bin ich mal gespannt... aus einer ironischen idee ist doch was ganz lustiges geworden

    ich werds heute mal in den überarbeiter schmeißen, sehen was sich machen lässt
    am besten gefällt mir herbes Los auf mein Wort, beides 2 verschiedene stellen aus shakespeares werken
    considerate la vostra semenza:
    fatti non foste a viver come bruti,
    ma per seguir virtute e conoscenza.
    (Dante Alighieri)

    Mein Sammelsurium

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. In meinem Bücherregal
    Von die im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.07.2012, 18:34
  2. Schäferstündchen a la Carté
    Von Goldart im Forum Erotik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.01.2012, 11:07
  3. Küchenlyrik à la carte (Nachkochgedichte)
    Von carlino im Forum Arbeitszimmer - Die Gedichte-Werkstatt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.11.2007, 17:19
  4. á la carte
    Von Erebus im Forum Diverse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.07.2007, 14:05
  5. A la Carte
    Von Peter Graedel im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.11.2005, 12:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden