1. #1
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    9

    Ich hab mich mit allem in Dir getäuscht...
    Du hast mir alles nur vorgespielt...
    Deine Liebe
    Deine Stärke
    Dein Leben
    Deine Intelligenz
    und Dein Wissen über das Leben.

    Alles was ich an dir geliebt habe, war eine Lüge. Doch jetzt weiss ich, dass ich nicht Dich liebte, sondern den, den du spieltest. Um mich rumzukriegen, ins Bett zu kriegen, zu züchten....
    Du warst alles für mich...
    Mein Held
    Mein Leben
    Mein Vorbild...
    Und eine bittere Lüge...

    Ich bin froh das ich von Dir wegkam.. Wer weiss, was jetzt aus mir geworden wäre, wenn ich immernoch denken würde, dass ich Dich liebe...

    Aber jetzt weiss ich das Du ein Schein warst, der nie Wirklichkeit war oder sein wird, ein kurzer Augenblick des Glücks, ein Traum der über Jahre anhielt und jetzt wo du rückfallig geworden bist, erkenne ich
    Deine Schwäche
    Deine Lügen
    Deine Armut...
    Meine Blindheit...

    Armut, obwohl Du alles materielle haben kannst was Du willst, aber auch wenn Du alles hättest nie wirklich glücklich sein würdest...

    Du hast Deine Freunde verloren, alle die dich liebten, jeden der in dir einen Wert sah. Ein Wert, ob es die Freundschaft betrifft, das Lieben... jeder der Dich als Menschen sahen und nicht als Quelle des Handelns, aber Du hast noch etwas verloren, wahrscheinlich dass, was Dich am meisten geliebt hat, wegen Dir weinte, schrie und um Dich kämpfte... Mich!

    Du hast mich weggeworfen und jetzt bin ich sogar glücklich darüber, ich weine nicht mehr, ich warte nicht mehr, ich bin frei... Und unversehrt rausgekommen.
    Du hättest dein Leben lang lernen können, eigentlich hättest du es besser wissen müssen, aber jetzt ist es zu spät. Alles weg... verloren... für immer!!
    Ich habe daraus gelernt!! Deshalb werde ich mein Leben weiterführen, ohne zurückzugucken... ohne rückfällig zu werden.

    Ich brauche Dich nicht mehr und ich weiß Du brauchst mich dagegen sehr!!
    Obwohl Du es noch nicht weißt, erst spät erkennen wirst und nicht ich bin es, den Du sehen wirst, sondern einen Traum, doch dieser Traum ist dann schon längst vorbei und Du wirst ihn nie wieder leben können...
    Den Du wolltest ihn nicht und jetzt will er Dich nicht mehr.

    InLoveWithMe

  2. #2
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    297
    Jup, sowas wäre eindeutig besser in deinem Tagebuch aufgehoben!
    Unterschätze niemals die Kraft der Verdrängnis!
    Lache nie über jemanden, der einen Schritt zurückweicht; er könnte Anlauf nehmen!

    Meine neusten Werke:

    Amor und Psyche

    Verschwommen
    Winternachtstraum



  3. #3
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    9
    Wieso???
    Ich besitze kein Tagebuch und wozu ist die Seite sonst da..
    InLoveWithMe

  4. #4
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    297
    Keine Ahnung, wofür die Seite da ist. Weiß es echt nicht. Warum nennt man die überhaupt "gedichte.com"?
    Unterschätze niemals die Kraft der Verdrängnis!
    Lache nie über jemanden, der einen Schritt zurückweicht; er könnte Anlauf nehmen!

    Meine neusten Werke:

    Amor und Psyche

    Verschwommen
    Winternachtstraum



  5. #5
    barfly Guest
    ...sicherlich nicht, dafür sie als tagebuch zu missbrauchen.

    wenn jemand einem intelligenz vorspielen kann und der andere es nicht merkt, dann denke ich befinden sich beide in guter gesellschaft.

  6. #6
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    9
    ja und deshalb hab ich mein gedicht reingeschrieben... weil die seite >>>gedichte.com<<< heisst. und ich das was ich rein geschrieben hab als gedicht empfinde.
    InLoveWithMe

  7. #7
    barfly Guest
    es ist aber kein gedicht. eher prosa und ein tagebucheintrag noch dazu

  8. #8
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    297
    barfly,
    du wiederholst nur meine Aussage!
    Unterschätze niemals die Kraft der Verdrängnis!
    Lache nie über jemanden, der einen Schritt zurückweicht; er könnte Anlauf nehmen!

    Meine neusten Werke:

    Amor und Psyche

    Verschwommen
    Winternachtstraum



  9. #9
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    9
    meeeiiin gooott...
    jetzt macht mich nicht noch vfertig ich hatte ja schon ne 5 in deutsch!!
    aba ich finde mich schon irgendwie dichterisch begabt
    findet ihr nicht??!!
    InLoveWithMe

  10. #10
    barfly Guest
    @soul: ich bin nochmal auf die empfindungen eingegangen die inlove... bezüglich des gedichts hat.

    sorry, das ging mir mit den postings hier alles ein wenig zu schnell.

  11. #11
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    26
    also ich finde auch nicht das es sich wie ein gedicht anhört.
    du hast einfach deine gefühle runter geschrieben, mehr nicht!
    Ich wollte nur noch mal sagen, wie toll ich dieses forum finde, es ist einfach so tiefgründig und lässt meine gedanken treiben...

    bitte lest euch mal meine gedichte durch und gebt mit tipps!

    meine Werke:

    Flügel

    Rettender Engel

    Lass mich mit dir aufsteigen

  12. #12
    Registriert seit
    Sep 2004
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    87
    hallo!

    zwar kein Gedicht im klassischen Sinne, das man hier zu lesen bekommt, aber doch eine schöne Art von Text, in dem InLoveWithMe spielerisch und dichterisch mit Worten umgeht...mir gefällt´s!

    Liebe Grüße - Angela
    [...]
    Es ist nicht nur die Wahl der Worte, die Art wie Du schreibst oder Aussage, die du treffen willst - es ist der Punkt, den Du triffst, Die Gedanken, die Du auslöst und die Gefühle, die Du bewegst....

  13. #13
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    im Mond gleich links
    Beiträge
    120
    Ich wollte es eigentlich gerade kritisieren, für das was es ist: eine Art Tagebucheintrag, eine Note an sich selbst und sein Gewissen.
    Allerdings -und das muß man wirklich anmerken- scheint mir Potential in der Art des Umgehens mit der Sprache, den Wörtern vorhanden und erkennbar.
    In diesem Punkt stimme ich dem ins Wortspiel gedrehte Spielenamen durchaus zu
    Das du trotz dieser Fähigkeiten eine 5 in Deutsch hast, zeigt allerdings auch, daß du noch einiges lernen mußt.
    Am besten auch was ein Gedicht ausmacht. Denn dein Text ist zwar schön geschrieben und zeigt auch dichterische Züge -vermag Bilder in Gedanken zu zeichnen-, ist aber eben kein solches.

    In diesem Sinne viel Glück auf deiner Reise
    Sie hat gerade erst begonnen!
    Auf das die Tauben leuchten - weiß und hell, wie der volle Mond!

    (Liebe und Romantik) - Willst du? / Der (formulierte) erste Schritt?!(7) - Geschöpfe(6)
    Danke daß es dich gibt.(5) - Der erste Schritt?!(2) - Trümmerfeld(1)
    Liebe ist Schmerz(3) - Vom Gedicht zum Dialog in gereimter Fortsetzung
    (Diverse) - Zuviel des Guten?/Essenz der Freundschaft(4)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Ich dachte...
    Von facelle im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.01.2018, 05:37
  2. Er dachte
    Von Unum im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.05.2016, 22:34
  3. Ich dachte
    Von Rasjoe im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.11.2013, 11:13
  4. ich dachte du bist meine freundinn
    Von trauriges girl im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.03.2010, 11:51
  5. Ich dachte...
    Von Nelle® im Forum Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.2002, 19:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden