1. #1
    Registriert seit
    Nov 2004
    Ort
    ch
    Beiträge
    1.149
    Krokussplitter

    Der leise Tanz der Silhouetten
    im Schatten der zartvioletten
    taubetropften Krokusblüten
    siegt

    Die sanften Klänge der Zither
    und stillen Gedankensplitter
    wird die Nacht in sich behüten
    bald

    Das gold`ne Spiel der Narzisse
    verbirgt im Tief Geheimnisse
    alsbald sich der Tag in purpur
    wiegt

    Die hohen Töne der Flöte
    klingen in der Abendröte
    und sanglos wird die Lichtfigur
    alt

    [Geändert durch Finja am 14-05-2005 um 21:12]

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    1.621
    Hallo Finja, Liebes ,


    zur Stimmung muss ich nichts sagen .

    Schön, dass Du weiter Reim und Metrik suchst.
    Hier mal kurz meine Gedanken, vielleicht findest Du was.
    Die erste Strophe ist von der Form perfekt und sollte Vorlage für die anderen sein.


    xXxXxXxXx
    xXxXxXxXx
    XxXxXxXx
    X

    xXxXxxXx (der ---> einer)
    xXxxXxXx (stillen ---> schweigenden)
    XxXxXxXx
    X

    xXxXxxXx (das gold'ne Spielen?)
    xXxXxXxx (Geheimnisse passt nicht oder nur mit viel Wohlwollen zu Narzisse)
    xXxxXxXx (bald sich junger/neuer Tag in Purpur?)
    X

    xXxXxxXx (der ---> einer)
    XxXxXxXx (Auftakt? Muss aber nicht.)
    xXxXxXxX
    X


    Ganz liebe Grüße an Dich, Finja-schein,
    Anke

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2004
    Ort
    ch
    Beiträge
    1.149
    Liebe Anke

    Vielen Dank für Deinen Kommentar und die Metrikanalyse

    Herzlichst,
    Finja

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden