1. #1
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    1

    Question

    Hallo,

    ich bin noch ganz frisch hier und weiß nich so ganz wie das abläuft.
    Kann man sein Sachen hier hereinstellen und alle sagen einem dann wie siehs finden?
    Also ich mach das jetzt mal so:


    Wie kannst du mir fehlen,
    wo ich dich nicht kenne?

    Wie kann ich es vermissen meine Wange an deine zu legen,
    wenn unsere Wangen sich noch nie berührt haben.

    Wieso sehne ich mich danach mit deinen Händen zu spielen,
    Obwohl ich nicht weiß wie es ist sie zu halten?

    Wieso möchte ich dein Haar fühlen
    Obwohl ich es nur ganz kurz berührt habe?

    Wie kann ich mir ausmalen wie es ist ganz nah bei dir zu sein
    Wenn ich nicht weiß, ob du mich magst?

    Wieso habe ich Angst dich zu fragen ob du mit mir zusammen sein möchtest
    Wenn ich gar nicht weiß, dass du es nicht tust?


    Naja n bisschen kitschig was...?


  2. #2
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    37
    kitschig vielleicht nicht, aba ein bisschen... merkwürdig...
    das lyr. ich schreibt jemandem, den es noch nie gesehen hat, ein gedicht. Die Macke ist die Stelle mit den Haaren, da hättest du vielleicht noch etwas feilen sollen, ansonsten ist dein Gedicht sehr gut gelungen. Du hast mit wenigen Zeilen und Worten eine treffende Aussage erschaffen. Der Strophenaufbau is dir auch recht gut gelungen.Weiter so!
    Erfahrung ist, wenn der letzte Keim der Hoffnung erstickt ist.

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2002
    Beiträge
    772
    hallo!
    ja es läuft so, dass du deine gedichte hier reinstellen kannst und jeder der lust hat schreibt dazu. du musst aber auch mit kritik umgehen können. denn nette worte und schönredereien sind hier fehl am platz.
    aber keine angst, wer kritik versteht lernt aus ihr!

    tja nun zu deinem gedicht:
    es ist ein einsteiger werk. drücken wir es mal so aus. ein gedicht, das sich auf einer nickpage ganz nett ausmacht aber wenig wirklich künstlerischen anspruch stellt. leichte lyrik eben. (und ja, es ist ein bisschen kitischig) macht nix, jeder fängt mal an. und als erstlingswerk isses gar nicht so schlimm, wie vieles, was man hier von sogenannten alten hasen lesen muss.

    du zeigst zumindest einen guten ansatz: gegenüberstellung. calla nd reply auf eine eigene art und weise. gegensätze in fragestellungen eingebaut.
    ansonsten aber musst du noch ein wenig an deiner technik feilen. zum beispiel sind zweizeiler nicht alles.
    viel spaß noch im forum und versuch so viele gedichte wie möglich zu lesen. bringt erstens übung und zweitens inspiration.
    mfg tom
    ~~Wer sich über Kritik ärgert gibt zu, dass er sie verdient hat~~
    --Tacitus--
    -----------------

    Meine neusten Gedichte:
    Glut und Ruhe
    Stundenschlaf
    abwesend
    Blaurot
    Liebenssinn
    Für Marion: Neu geboren
    Chaos
    Im Schattenzauber
    Morpheus'Portal

    Ich würde mich über Kritiken sehr freuen!

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Brauche Hilfe....
    Von Bloodeyes im Forum Arbeitszimmer - Die Gedichte-Werkstatt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.04.2007, 13:35
  2. hilfe ich brauche eure hilfe
    Von Michele im Forum Suchanzeige aufgeben ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.12.2006, 20:09
  3. hilfe ich brauche eure hilfe
    Von Michele im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.12.2006, 22:35
  4. Hilfe brauche eure Hilfe ;-)
    Von Deutschkind im Forum Bibliothek - Interpretationen und Gespräche
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.06.2006, 17:02
  5. Hilfe brauche eure Hilfe ;-)
    Von Deutschkind im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.06.2006, 17:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden