Thema: Ein Lachen!!

  1. #1
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    9

    Thumbs up

    Ich schenke Dir ein LÄCHELN,so gut ich es kann,
    ich wart nicht erst lang,fang gleich damit an.
    Ein LÄCHELN,dass Dir Deine Sorgen vertreibt,
    dass ankommt und Dir in Erinnerung bleibt.
    Ein LÄCHELN der Hoffnung,wenn mutlos Du bist,
    dass Dich,bist Du traurig,wie ein Sonnenschein küsst.
    Nimm es Hoffnungsfroh auf,gib es freudig zurück.
    Es kostest Dich nichts......,
    denn es ist Dein Glück! ! ! ! ! ! !
    Seit ehrlich zu euch selber! ! !

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2004
    Ort
    ch
    Beiträge
    1.149
    Schön geklaut oder doch selbst geschrieben?

    weil -> http://www.google.de/search?hl=de&q=...+es+kann&meta=

    Auf den gefundenen Seiten ist nämlich das gleiche Gedicht zu lesen.
    Falls ich mich doch täusche, tut es mir leid.

    MfG
    Finja

  3. #3
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    9
    Hi Finja,
    du täuscht dich,ist aber nicht schlimm.hoffe mal es gefällt dir trotzdem.
    Seit ehrlich zu euch selber! ! !

  4. #4
    Registriert seit
    Jan 2003
    Ort
    An der Elbe
    Beiträge
    11.767
    Schon komisch, dass du mit 25 noch Schüler bist...
    Das hier ist meine Signatur und ich bin stolz darauf.

  5. #5
    Registriert seit
    Apr 2005
    Beiträge
    180
    Lieber Andy,
    du hast dein gedicht eingestellt um meinungen zu hören, also hier meine kritik! du hast versucht einen moment einzufangen. einen moment, indem du einer person ein lächeln schenkst, dass ihr das leben versüßen soll... allerdings finde ich ist dir dies nicht wirklich gut gelungen! deine wortwahl vermag mir nicht zu gefallen, denn wenn man ein thema aufgreift, dass schon tausendmal durchgekaut ist, muss man sich - so denke ich - schon etwas inovativeres einfallen lassen...
    auch gefällt mir deine optische form nicht! du könntest dein gedicht in strophen unterteilen und deine wörter der deutschen sprache gemäß klein oder groß schreiben! - denn "LÄCHELN" wirkt in einem gedicht nicht. dieses wort zieht sich zwar durch die ganze thematik, aber das erkennt der leser auch ohne großschreibung.

    aber um auch konstruktiv zu seinauf die schnelle)

    Ich schenke Dir ein Lächeln,
    so gut ich es nur kann,
    ich warte nicht erst lang
    und fang gleich damit an.

    Ein Lächeln,dass Sorgen vertreibt,
    Ein Lächeln der stummen Hoffnung,
    wenn mutlos Du bist und es schneit,
    soll ein Sonnenstrahl dir bringen Schwung.

    Nimm es hoffnungsfroh auf,
    gib es freudig zurück.
    Es kostest Dich nichts,
    denn es ist Dein Glück!

    das ist meine erste anregung an dich, schön wäre, wenn die zeilenlängen noch angeglichen würden...

    nimms mir nicht kurmm, übung macht den meister und dein ansatz und das bild, welches du vermittelst ist schön...
    lg orange
    Interpretation ist der erste Schritt zur Wissenschaft...

    Ein Paar meiner Werke:

    GefangeneLiebe
    EsLebt UndPunkt. EinGanzNormalerTag GebtMirNamen
    TotesTier ErgebenesGeben SüssesGift Liebestrank







  6. #6
    Registriert seit
    Mar 2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    528
    nicht lesenswert

  7. #7
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    9
    lieber satchmo,
    tut mir ja leid es sagen zu müssen ich bin erst 15.und ich glaube mit 15 geht ein normales "kind" in die schule oder mienste nicht auch??
    Seit ehrlich zu euch selber! ! !

  8. #8
    Registriert seit
    Dec 2004
    Ort
    Unna
    Beiträge
    1.356
    Hi ich glaube Satch meint dass der Urhéber eigentlich 25 j ist und du schüler in dein Profil geschrieben hast

    Verstehste!!!!!!??????

    klick doch mal auf den link von fin dan weiste mehr

    Naja lol bs
    WIEDER DA:

    http://www.gedichte.com/showthread.php?t=148330

    SO LANGE HER, HABE VERGESSEN WIE MAN DIE SIGNATUR MIT EINEM LINK BESTÜCKT DER AUCH EINEN TITEL TRÄGT

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Lachen
    Von miro2011 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.07.2011, 08:42
  2. Lachen
    Von seelenstimme im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.09.2008, 18:05
  3. das lachen
    Von blue mind im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.10.2005, 17:47
  4. Lachen
    Von Herbert Gerke im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.10.2005, 20:15
  5. Lachen!!
    Von Solace im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.08.2005, 19:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden