Thema: ...

  1. #1
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    20

    Zum Leben

    Im eisigen See in der Mittersnacht
    eine erfrorene Seele zum leben erwacht.
    Ihr Gesicht spiegelt sich im Mondesschein
    man sieht sie sitzen auf einem Grab-allein.


    Ok das ist mein zweites Gedicht.Ich weiß es ist nicht gut,deswegen hoffe ich auf kritiken.

    Lg

    LostSoul

  2. #2
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    1

    Question Ich finde....

    Also mir Gefällts, was hast du dagegen? Wie heißt es denn?
    Achte auf Deine Gedanken! Sie sind der Anfang Deiner Taten.

  3. #3
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    20
    Hmm mir ist kein Name eingefallen wie ich es nennen könnte.Vielleicht könntest du mir helfen?!

    Lg Lostsoul

  4. #4
    Registriert seit
    Mar 2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    528
    "zum Leben"

    schon sehr, sehr düster. (((((( !!11


  5. #5
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    20
    Hallo Chris1!

    Danke für den Tipp! ich hab gleich die Überschrift genommen! Hast du vielleicht irgendetwas was du Kritisieren möchtest?Oder was ich besser machen könnte?

    Lg Lostsoul

  6. #6
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    83
    hey du,
    mir gefällt dein Gedicht auch sehr gut.
    aber gerade weil ich es so toll finde, finde ich es doch schade das es nur so kurz ist. . .
    vielleicht hängst du ja noch was an
    lg jessy
    Nimm das Leben hin wie es kommt und willst du es nicht mehr hinnehmen, so nimm dir das Leben!

  7. #7
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    20
    hallo thoughtless!
    Danke für dein Lob! Ich versuche das Gedicht weiter zu schreiben!

    Lg LostSoul

  8. #8
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    83
    guud, dann freu ich mich schon mal auf die Fortsetzung =)
    Nimm das Leben hin wie es kommt und willst du es nicht mehr hinnehmen, so nimm dir das Leben!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden