Thema: Leere

  1. #1
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    8
    So, ich bin jetzt neu hier...und möchte einfach mal eure Reaktion auf eines meiner Gedichte sehen...

    Leere
    flirrender Nebel
    zieht sich
    durch die Nacht,
    Kerzenschimmer
    flackert
    im Gesicht
    silberne Tropfen
    schwingen sich
    aus dem Grau-
    ganz sacht,
    und verschmelzen
    melancholisch mit
    dem Licht.
    Die Erinnerung ist das einzigste Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.
    (Jean Paul)

  2. #2
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    15
    Hallo Tigerauge,

    Also ich finde dein Gedicht sehr schwer zu lesen. um es überhaupt lesen zu können musste ich die Zeilen zusammen ziehen. Und siehe da auf ein mal wird alles klar. Es wurde zu einem 'modernen klasischen Gedicht'.

    und genau das ist was mir gefällt, dieser Stilbruch des Zeilenumbruchs! Der Leser muss es für sich erst entschlüßeln. Aber das ist auch genau was ich nicht verstehe, in welche Verbindung steht dieser Stilbruch mit der Thematik Leere? Doch es kann auch sein das es in keiner Verbindung stehen soll?

    mir wurde bei meinem erseten in diesem Forum veröffentlichen Gedicht gesagt, ich hätte mich in der Kategorie geirrt. ich würde nun auch behaupten das dein Gedicht eher in experimentelle Lyrik passt. Da doch das Experiment bei 'Leere' im Vordergrund zu stehen.

    dann habe ich noch eine Frage Grauganz sollte Grauglanz heißen oder?
    Gruß
    Fabi

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2003
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    2.865
    @fabi:
    Ich muss dich bitten den externen Link aus deiner Signatur zu entfernen. Dies ist in unseren Hallen nicht gestattet. Als Trost bleibt dir das Homepagefeld in deinem Profil.

    olaja - Moderatorin
    Ich kam am 3. Juni nach Hause mit dem Geruch, / den er nicht ertragen konnte, / er nahm das Fleischermesser und ich schrie, / ging zurück bis zur letzten Wand, / irgendwo in der Nachbarschaft hörte ich das Stöhnen, / von zwei, die sich liebten. Vera Piller

  4. #4
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    8
    Hey fabi!
    Danke für deine Meinung und Kritik.

    Als ich dieses Gedicht geschrieben habe, fühlte ich mich so - leer! Ich habe einfach nur aufgeschrieben, was mir in diesem "leeren" Moment durch den Kopf gegangen ist, deshalb Leere. Aber du hast Recht, so wirklich passt der Inhalt mit der Thematik nicht zusammen...

    Und zu deiner letzten Frage:
    "schwingen sich aus dem Grau - ganz sacht"
    Nein das stimmt so, das ist ein einfacher Gedankenstrich

    mfG Tigerauge
    Die Erinnerung ist das einzigste Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.
    (Jean Paul)

  5. #5
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    15
    sorry Tigerauge, das es so lang gedauert hat bis in antworte, aber das wetter war zu schoen.

    ja, ich habe bei deinem Gedicht eine echt "Suende" begangen, seine aeussere Form veraender. aber es war fuer mich die einzigste Moeglich mich dem gedicht zu naehern. daher auch der Fehler von mir mit der Graugans
    aber auch sonst habe ich es dadurch ganz falsch verstanden...
    es scheint ein sehr persoenliches Gedicht zu sein und erst durch deine Erklärung konnte ich die kurzen Zeilen etwas besser verstehen.

    Gruß
    Fabi

  6. #6
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    8
    Hallo fabi!
    Ja, das schöne Wetter lässt so langsam wieder nach

    *lach* Graugans, na la, hoffe du hast es jetzt wirklich besser verstanden...

    mfG Tigerauge
    Die Erinnerung ist das einzigste Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.
    (Jean Paul)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Leere
    Von GrafGarfield im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.08.2009, 16:24
  2. Leere
    Von bibione im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.07.2009, 23:10
  3. Leere
    Von schwarze lilie im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.06.2005, 22:26
  4. Leere
    Von psyke im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.05.2005, 19:40
  5. Leere und Tod
    Von Vision im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.09.2004, 17:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden