1. #1
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    39
    Was fehlt es dem Menschen doch an Grösse,
    im Gegensatz zu den in den Himmel ragenden Bergen.

    Was fehlt es der menschlichen Seele doch an Tiefe,
    im Gegensatz zu den blauen Meere dieser Welt.

    Was fehlt es dem menschlichen Herzen doch an Wärme,
    im Gegensatz zur fernen Sonne.

    Was fehlt es dem Menschen doch an Kreativität,
    im Gegensatz zur blühenden Natur.

    Doch was fehlt es dem Schnee doch an Kälte,
    dem Felsen an Härte,
    der Wüste anTrostlosigkeit
    und dem Sturm an Zerstöhrungswut,
    im Gegensatz zum menschlichen Wesen!

  2. #2
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    15
    Hallo Delphin,

    Irgendwie trostlos wie du den Menschen siehst. Aber ich kann es gut versetehne, schließlich werden wir täglich von der Menschheit entäuscht, man muss nur in die Zeitung schauen.
    Zwar will man zu Beginn deine Aussagen nicht für wahr haben, aber du überzeugst einen gegen Ende des Gedichts.

    Ich finde es gut gelungen, ein schöner Vergleich der 'verkommenen' Menschheit mit der Natur.

    Grüße
    Fabi

  3. #3
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    39
    Hallo fabi

    Ich danke Dir für den Komentar, ich bin eben nicht die Perfekte Gedichte schreiberin, aber versuche es immer meine Gedanken so zu Formulieren, das sie Verständlich sind.Habe dein kurzes Gedicht Der Fels gelesen. Klein aber fein.

    Gruss Delphin

  4. #4
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    15
    Hallo Delphin,

    aber nicht doch, ich finde es eben gerade gut wie du das Menschengeschlecht blosstelst. Das es hart ist, kann man nicht leugen und ich bin nunmal harmoniesüchtig...

    Grüße
    Fabi

    ps. freut mich wenn die Der Fels gefallen hat.

  5. #5
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    39
    Danke danke, ja ich liebe die Harmonie genauso,
    leider gibt es aber von der anderen Sorte genug.
    Ich hoffe, dass man diesen Menschen irgendeinmal die Augen öffnen kann.
    èbrigens dein Nutzername ist mein Taufname, nur ausgeschrieben.
    Gruss Delphin

  6. #6
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    15
    Das finde ich ja lustig, erst wollte ich bei meiner Kritik schreiben, dass es schön wäre wenn noch eine positive Aussicht für die Zukunft gegeben werden würde. Doch dann dachte ich mir dass das nicht in das Gedicht passt. Ich bin immer noch der Meinung das das nicht in das Gedicht passt, finde es aber interessant das du auch noch hoffst.

    Ist das dann dein Name Fabien? (weil du perfekte Gedichteschreiberin schriebst) obwohl bei den Franzosen ist das glaube ich ein Männername? Also wie lautet der weibliche Name meines Taufnames Fabian?

    Grüße
    Fabi

    [Edit]

    danke für die Erklärung. mir war es dann schon klar als ichs gesehen habe. nur im ersten moment eben nicht.

    Schöne Grüße
    Fabi

    [Geändert durch fabi am 23-05-2005 um 22:08]

  7. #7
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    39
    Hihi Nein unser Taufname
    ist Fabienne

  8. #8
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    39
    Fabian ist die Männliche Form von Fabienne und ich trage die Weiblche form des Namens Fabian. Es ist aber richtig dass
    unser Name vom Französischen kommt.
    Gruss Delphin

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. das menschliche streben
    Von Artname im Forum Japanische Formen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.12.2014, 15:57
  2. Menschliche Uhr
    Von Woitek im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.03.2009, 15:45
  3. Menschliche Kritik
    Von Revenniaga im Forum Mythisches, Religiöses und Spirituelles
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.03.2007, 21:09
  4. Menschliche Makel
    Von Gedankenperlentaucher im Forum Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 23:46
  5. Menschliche Unfähigkeit
    Von Willo im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.03.2005, 19:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden