Thema: Die Liebe

  1. #1
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    4
    Die Liebe

    Eine Ahnung von dir
    fand sich schon immer in
    meinem Herzen -
    kein Manifestes Bild
    viel eher ein Gefühl.

    Die Begegnung mit dir
    war viel mehr, als Worte
    fassen -
    eine Neue Welt
    mit sanften Farben.

    Sich loszulassen
    und doch nicht zu
    trennen -
    ist ein Wunsch
    der in uns Lebt.

  2. #2
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    118
    halli hallo,

    Das Gedicht ist sehr schön, irgendwie anders als viele Gedichte über die Liebe...
    und es beinhaltet einen ganz wesentlichen Gesichtspunkt, wenn ich das richtig verstanden habe, nämlich zusammen zu sein, aber dem Partner so viel Freiraum zuzugestehen, dass jeder seinen eigenen Weg gehen kann, weil er dem anderen vertraut?
    Schöne Worte...
    hat mich berührt

    Liebe Grüße,
    Kathi

  3. #3
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    149
    Hi Mäuschen!

    Ein sehr schönes Werk,
    ich hab es gern gelesen.

    Trotzdem noch ein paar kritische Worte:

    In der 1. Strophe gehört das "in" schon in die
    nächste Zeile.

    Es heißt nicht "manifestes", sondern "manifestiertes".

    In der 2. Strophe gehört "als Worte" in die
    nächste Zeile.

    "Neue Welt" -> "neue Welt"

    In der 3. Strophe gehört "zu" in die nächste Zeile.

    Hier um zu sehen, wie es dann aussehen würde:
    Ursprünglich eingetragen von Mäuschen

    Die Liebe

    Eine Ahnung von dir
    fand sich schon immer
    in meinem Herzen -
    kein manifestiertes Bild
    viel eher ein Gefühl.

    Die Begegnung mit dir
    war viel mehr,
    als Worte fassen -
    eine neue Welt
    mit sanften Farben.

    Sich loszulassen
    und doch nicht
    zu trennen -
    ist ein Wunsch
    der in uns Lebt.
    Hoffe es gefällt dir so auch besser!

    Mach weiter so!

    Liebe Grüße, Sabe
    Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann. (Hans Kruppa)

  4. #4
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    4
    Hallo,

    Vielen Dank für die Positiven Kommentare!
    Hätte nicht gedacht das bei meinem ersten Gedicht gleich etwas Positives kommt!

    Kathi: Du hast das Gedicht richtig verstanden.
    Schön das es dir gefällt!

    Sabe: Vielen Dank für deine Kritik.
    Mir ist der Fehler mit " Manifestes " gar nicht
    aufgefallen.
    Du hast recht so liest es sich nun sehr viel besser.
    Danke!





  5. #5
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    391
    Mäuschen, Du hast das schwere Thema Liebe in außergewöhnlich schöner Form bearbeitet. Ich unterstütze Deinen Blickwinkel.

    *gl*


    N.

  6. #6
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    4
    Hallo,

    Nomen: Ich Danke für die Positiven Worte,schön das es dir gefällt!




Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Die Liebe kommt, die Liebe geht
    Von AndereDimension im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.01.2014, 17:40
  2. Liebe oder Leidenschaft? - Eine Liebe die viel Leiden schafft-
    Von Translation im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 00:46
  3. Neue Liebe, Alte Liebe
    Von Rosenstrauss im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.11.2007, 15:49
  4. Liebe? (meine Gedanken, zu liebe usw.)
    Von seven198 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.03.2006, 00:35
  5. verzweifelte Liebe?? Dabei liebe ich dich doch!!
    Von preignitiongirl16 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.10.2004, 14:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden