1. #1
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    1
    Die Liebe ist eine überirdische Macht,
    ein Spiel das man verliehren oder gewinnen kann.
    Ich glaube immer noch fest daran
    das es sie gibt.
    Irgendwann zieht sie auch mich in ihren
    himmlischen Bann.
    Wenn es jemand gibt der dich liebt
    dann fühlt man sich glücklich wie die Sonne
    die mein Herz mit Wärme fühlt und
    mich mit ihren zauberhaften Charm umhüllt.
    Zu zweit hat man gemeinsam so eine schöne Zeit,
    aber irgendwann kommt dann auch der Streit.
    Es ist im Leben und in der Liebe immer
    ein auf und ab, wie die Sonne hoch am Himmel steht
    und abends im Abendrot dann untergeht.
    Die Einsamkeit holt dich ein
    denn es ist vorbei.
    Und ein zerbrochenes Herz leuchtet am
    Himmel und ist allein.
    Aber es ist nicht ganz allein.
    Es gibt gute wie auch schlechte Zeiten in der
    Liebe und im Leben, es wird auch gute Zeiten
    für dich geben. Der schönste Satz ist "Ich liebe dich", die Zeit wird kommen und es sagt jemand dir den Satz ins Gesicht.
    Täume nicht dein Leben, sondern Lebe deinen Traum!!!

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2004
    Beiträge
    128
    Hi
    tut mir leid aber dein Gedicht finde ich ziemlich misslungen.
    Es fehlt komplett die Form (Zeilenlängen, keine Abschnitte),
    es gibt keinen wirklichen Leserhythmus, es fehlen Metaphern und Umschreibungen, Anspielungen, inhaltlich verdaust du lediglich das Gleiche wie Tausende vor dir, und das Gedicht weist keine Originalität in Form von außergewöhnlichen Ideen oder anderen Dingen auf.
    Tut mir leid dass ich dein Gedicht so zerreiße.Ich denke wenn du mit einer ordentlichen Form anfängst und dich dann an Metaphern ranwagst, werd ich das auch bald nicht mehr können.

    Mfg
    Bibedibu
    "Erst nachdem wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit, alles zu tun."
    Tyler Durden

    Meine jüngsten Werke
    Dein Leben ist langweilig? Dann komm' zum Basaar der Wunder!
    Auch du bist eingeladen zum Festival der chronisch Depressiven
    Wenn es dunkel wird...
    Nachtflüstern.
    Lasst euch erleuchten vom
    Sektenführer!
    Die Wahrheit: Ihr seid alles
    Pipitrinker

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Die Last der Vergangenheit
    Von fumanschu im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.05.2009, 19:08
  2. Tod der Vergangenheit
    Von Anneka im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.05.2009, 15:01
  3. Vergangenheit
    Von TraumtänzerFede im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.03.2009, 20:24
  4. Vergangenheit
    Von carobaby im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.03.2007, 18:10
  5. Vergangenheit
    Von JuliaMarta im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.10.2005, 15:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden