Es sitzen die Alten
ums Feuer gedreht
Heut gilt`s zu verwalten
denn Anlaß besteht

Sie sitzen bei Hopfen,
Wein, Speck und noch mehr
Man braucht gute Tropfen
Verwalten ist schwer

Dem Dorf fehlen Gelder
und Arbeit ist rar
Einst blühten die Felder
doch Winter ist da

Wer konnte denn ahnen
dass Zeiten sich ändern
Man tanzte seit Jahren
in bunten Gewändern

“Beim Volk gibt es viel noch
da könn` wir was holen
Die haben uns eh doch
seit jeher bestohlen”

“Wir haben für sie
gedacht und regiert
Und was haben die ?
Die Ernte kassiert !

Wir nahmen uns nur
für`s Denken den Preis
Von Dank keine Spur
für all unser`n Fleiß

Drum müssen sie blechen
die danklosen Wanzen
Wir wollen doch zechen
und singen und tanzen”

“Doch worauf erheben
wir eine Gebühr ?”
“Wie wärs auf Ihr Leben
Das geht – glaubt es mir”

So ward es dann gleich
gesagt und beschlossen
und wurde dann reich
mit Schampus begossen

Sie waren so weise
doch nicht wurd bedacht
Im Dorf ist`s nun leise
kein Kind hier mehr lacht