1. #1
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    13
    Erhebt das Glas, schaut in die Runde
    und führt es langsam dann zum Munde.
    Der Kopf wird schwer die Sinne schwinden,
    im Rausch das Glück sucht er zu finden.
    Am nächsten Tage merkt er dann,
    dass Alkohol nicht alles kann.
    Erreichet selten was er wollt,
    so ist er halt der Trunkenbold.

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    584
    Er hebt das Glas, schaut in die Runde

    Erreichet

    gibts das Wort ?

    ansonsten ein sehr schoenes gedicht !

    gruss
    mo
    A.R.A.Y.M.O.: Artificial Robotic Android Yearning for Mathematics and Observation

    Die Geschäftsführung gibt bekannt: Aus Kostengründen wird das Licht
    am Ende des Tunnels abgeschaltet.

    meine werke

  3. #3
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    13
    hm, nene, das soll schon erhebt und nich er hebt heißen und erreichet ist halt erreicht ein bisschen abgewandelt, weil es einfach besser passt ^^

  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    584
    du sprichst von einer person oder einer reihe personen den "trunkenbolden" das erhebt das glas verstehe ich allerdings eher als aufforderung an den leser, mich verwirrt das.

    A.R.A.Y.M.O.: Artificial Robotic Android Yearning for Mathematics and Observation

    Die Geschäftsführung gibt bekannt: Aus Kostengründen wird das Licht
    am Ende des Tunnels abgeschaltet.

    meine werke

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden