Thema: Besieger

  1. #1
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    11
    Besieger

    Krieger der Liebe kamen
    richteten sich gegen meinem inneren Innerkern
    dem Samen und siegten
    ich wollte niemals verlieren was sie kriegten
    doch nahmen Stück und Stückchenweise
    konnte mich nicht wehren so leise
    sie waren so klein wie ne Ameise
    in meinem Körper auf ihrer vernichtenden Reise
    saugten meine Seele leere
    schnürrten mir zu, meine Kehle
    fest wie
    als hätten sie einen Hintergedanken
    wie als wollten sie mich ersticken,
    zum Glück sie sanken doch tranken mein Blut
    es war keine rede von Wut
    nein, sie taten es aus Liebe
    Weil du sie nicht führtest diese Kriege!

    Ich wollte doch nur...

  2. #2
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    289
    ... auch mal was posten, dass in etwa einem Gedicht gleich kommt?

    Entschuldige, reine Polemik, aber es bot sich so an.

    Macht aber zugleich auch deutlich, dass mich Dein Gedicht nicht im geringsten berrührte. Es fehlt ihm an Ausdruck, in meinen Augen sogar an Sinn. Aber da ich ihn vielleicht nur nicht verstehe, weil er schlecht transportiert wurde, maße ich mir kein abschließendes Urteil dazu an.

    Vielleicht kannst Du Deine Aussage etwas deutlicher beschreiben und ich werde im Gegenzug etwas konkreter Kritisieren können.

    Schönen Gruß,

    bet

  3. #3
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    11
    was meinst du mit ausdruck?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden