Thema: Betrachtung

  1. #1
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    552
    sie blickt auf mich
    als Götze
    die Fratze
    und schneidet Grimassen

    sie zeigt auf mich
    im Lachen
    im Zorn
    streckt ihre Zunge

    sie ahmt mich nach
    spottend
    verhöhnend
    und lacht über mich

    sie gleicht nicht mir
    etwas
    ist anders
    der Spiegel zerbricht


    [Geändert durch Goosie am 27-05-2005 um 22:41]
    considerate la vostra semenza:
    fatti non foste a viver come bruti,
    ma per seguir virtute e conoscenza.
    (Dante Alighieri)

    Mein Sammelsurium

  2. #2
    Registriert seit
    May 2003
    Beiträge
    39
    hhhm...
    also sorry....aber mir ist das ganze Bild mit dem Spiegel und so schon viel zu abgedroschen....es ist klar, dass man das Rad nicht neu erfinden kann, aber es gibt doch schon sooooo viele Gedichte, in denen es um das Spiegelbild geht...vor allem wo das Spielbild dem wahren Ich gegenübersteht...

    Aber naja, nicht übelnehmen, bitte!
    Es ist leichter nach den Sternen zu greifen als einen Traum aufzugeben.

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    552
    nein ich werds dir sicher nicht übelnehmen.

    ich sag zu meiner verteidigung nur eines: 5-minuten-aus-dem-bauch-raus-lyrik.

    lg goosie
    considerate la vostra semenza:
    fatti non foste a viver come bruti,
    ma per seguir virtute e conoscenza.
    (Dante Alighieri)

    Mein Sammelsurium

  4. #4
    Registriert seit
    May 2003
    Beiträge
    39
    Ursprünglich eingetragen von Goosie
    nein ich werds dir sicher nicht übelnehmen.

    ich sag zu meiner verteidigung nur eines: 5-minuten-aus-dem-bauch-raus-lyrik.

    lg goosie
    hehe, da kann ich dir aber nur eins sagen, dass mal einer auf so Schreibworkshops immer gesagt hat: Entschuldige dich nie für deine Texte!

    Es ist leichter nach den Sternen zu greifen als einen Traum aufzugeben.

  5. #5
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    552
    einer hat zu mir mal gesagt: differenziere stets verteidigung von entschuldigung
    considerate la vostra semenza:
    fatti non foste a viver come bruti,
    ma per seguir virtute e conoscenza.
    (Dante Alighieri)

    Mein Sammelsurium

  6. #6
    Registriert seit
    May 2003
    Beiträge
    39
    DD
    Es ist leichter nach den Sternen zu greifen als einen Traum aufzugeben.

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Betrachtung
    Von Behutsalem im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.11.2008, 18:40
  2. Betrachtung
    Von Behutsalem im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 29.03.2007, 10:43
  3. Betrachtung
    Von Nocturna83 im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.2007, 19:26
  4. Betrachtung
    Von Roderich im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.02.2007, 23:13
  5. Betrachtung
    Von gernot im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.12.2006, 00:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden