Gefangen in einem Raum,
voller Sehnsucht und Qual,
sich nie wieder rauszutrauen,
die Wände sind kalt wie Stahl.
Keiner holt mich hier heraus,
keiner muntert mich auf,
für sie ist meine Zeit aus,
aber ich ging fast für sie drauf.
Jetzt sitze ich hier
und kann nicht mehr denken,
sie kommt nie wieder zu mir,
lässt mich mein Leben verschenken.
In einer Gruft der grauen Einsamkeit,
bin ich psychisch am Ende,
ich vermisse ihre wunderbare Freundlichkeit,
jetzt spüre ich nur pure Kälte.
Warum ist es passiert?
Warum machte ich mich für sie kapput?
Sie hat niemanden allamiert,
sondern warf mich in die einsame Gruft.