Wenn die Sehnsucht deinen Brustkorb umschließt,
deine Kehle zuschnürt - Atemnot.
Wenn du trotzdem zu zerspringen scheinst,
die Scherben deine Wunden öffnen.
Kann das noch Liebe sein?

Wenn dein Körper schwach ist,
die Augen ermüdet sind - Schlaflosigkeit.
Wenn trotzdem die Sonne scheint,
die Dunkelheit deine Seele verhüllt.
Kann das noch Liebe sein?

Wenn der Mund vor Glück zu lächeln scheint,
er dich ansieht - Liebe.
Wenn du trotzdem Verzweiflung spürst,
seine Nähe atmest.
Ist das nicht Liebe?