Thema: Sturmflut

  1. #1
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    3
    Sturmflut...

    Die erste Sturmflut deiner Liebe
    durchzog meine Welt
    mit ihrer gnadenlosen Gewalt.
    Allles war zerstört...

    Meine Welt beginnt sich langsam zu erholen,
    das alte Bild wiederherzustellen.
    Blumen,Bäume,Berge
    glaubten nicht existieren zu können ohne dich.

    Deshalb unterwarfen die sich deiner Liebe,
    die anfangs ihr Licht war zum wachsen und gedeihen.
    Je schwächer deine Liebe wurde,desto mehr schwindete das Licht,
    welches nun durch Wolken,Wind,Wasser ersetzt wird.

    Eben nun,ohne dich,gedeiht meine Welt wieder,
    wahrlich nicht mit dem alten glanz der früheren Zeit,
    aber die Zeit wird es schon richten,
    dich vergessen zu machen.

    Genau ein Jahr ohne dich
    war die Saat des neuen Lebens.
    Die Lichter der anderen,die immer kurzzeitig meine Welt erhellten,
    kam aber nie an deines heran...

    Aber heute spührte ich es wieder...
    Dich!
    Angst!
    Liebe?

    Ich merke wie du dir langsam
    wieder Einlass in meine Welt verschaffst,
    die dich eigentlich zu vergessen versucht,
    es aber entgültig nicht mehr schaffen wird.

    Du breitest dich aus.
    Erhellst sie mit dem wunderbaren Licht.
    Veränderst sie nach belieben.
    Machst alles abhängig von dir.

    Tatenlos betrachte ich dein treiben...
    Ich kann mich nicht wehren,
    dich nicht vergessen.
    Der Drang nach deinem Licht ist zu groß.

    Meine Welt ist nun ein grünes Paradies,
    welches nur so von Liebe,Geborgenheit und Schutz
    versehen ist.
    Sie ist schöner als vorher!

    Ist deshalb die Angst nach der zweiten Sturmflut unberechtigt???



    Würde mich wirklich sehr über Anregungrn,produktive Kritik und Meinungen freuen...

  2. #2
    Registriert seit
    Apr 2005
    Beiträge
    180
    erstmal herzlich willkommen im forum!

    hier meine konstruktive kritik! erstmal find ich dein werk auf den ersten blick einen großen brocken, der wenig gegliedert scheint und auch vom schreibstil eher einem brief als einem gedicht gleicht! versuche die zeilenlängen aneinander anzugleichen, die strophen gleichmäßiger zu erarbeiten und auf die metrik zu achten! du hast bewusst keine reimschemen verwendet, dennoch ist es wichtig eine optisch ansprechende form zu wahren, um den lesefluss zu erleichtern und einem gedicht etwas näher zu kommen...
    hier meine anregungen auf die schnelle, ich hoffe du verzeihst...

    Sturmflut

    Die erste Sturmflut der Liebe
    durchzog meine Welt.
    Mit ihrer gnadenlosen Gewalt,
    zerstöhrt sie alles.

    Langsam beginnt Erholung,
    das alte Bild schärft sich.
    Blumen, Bäume und Berge
    existieren auch ohne dich.

    Durch deine Liebe unterworfen,
    die mein Licht und Leben war.
    Deine Liebe, ihre Sonne schwand,
    Wolken und Wasser türmt sich auf.

    Ohne dich gedeit meine Welt,
    doch ohne Glanz früherer Zeit.
    Die Ewigkeit wird bewirken,
    dich vergessen zu machen.

    Doch heute spüre ich dich,
    du öffnest das Tor meiner Welt.
    die dich zu vergessen sucht,
    aber nicht entgültig genug.

    Du breitest dich in mir aus,
    dein wunderbaren Licht erhellt.
    Veränderst mich nach belieben.
    Machst mich abhängig von dir.

    Tatenlos betrachte ich dich,
    kann mich nicht mehr wehren,
    dich auch nicht vergessen.
    Zu groß der Drang nach Licht.

    Meine Welt- ein grünes Paradies,
    welches durch dich von Liebe,
    Geborgenheit und Schutz
    so schön versehen ist.

    Doch deine Welle kommt zurück!
    Interpretation ist der erste Schritt zur Wissenschaft...

    Ein Paar meiner Werke:

    GefangeneLiebe
    EsLebt UndPunkt. EinGanzNormalerTag GebtMirNamen
    TotesTier ErgebenesGeben SüssesGift Liebestrank







  3. #3
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    3
    ich danke für diese wirklich konstruktive krtik.
    Natürlich verzeihe ich sie dir,da sie ja von meiner seite aus gewollt war...
    ich hoffe ich kann dich bald mit etwas neuem von mir mehr überzeugen.
    danke für deine mühe

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Vor der Sturmflut
    Von Walther im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.05.2017, 11:55
  2. Sturmflut
    Von charisma65 im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.06.2016, 21:18
  3. Sturmflut
    Von Nordharzer im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 09:07
  4. Sturmflut
    Von Altair im Adler im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 08:38
  5. Sturmflut
    Von cratonia im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.10.2006, 15:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden