1. #1
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    18
    ich weiß nicht, obs eigentlich unter Liebe und Romantik fällt, eher unter Humor usw, aber habs einfach mal hier rein gestellt; ein leicht zu lesender Reim...


    Engel, eiskalt

    Viele Engel gibt es auf dieser Welt
    Ich: nicht dumm, hab mir ein paar gleich bestellt!
    Doch wie das Leben nun mal so ist
    haben sich langsam alle verpisst.
    Sie flogen davon, ganz ohne `adieu!`
    und sagten nur leise `fuck you!`Monsieur

    Alleine stand ich nun mit leerer Hand
    und hab mich gar nicht mehr ausgekannt
    Wenn nur einer der Engel bei mir bliebe
    Wonach ich such, ist doch nur Liebe!
    Doch diese zu finden, ist ganz schön schwer,
    Drum dacht ich, ich fänd sie wohl nimmermehr.

    Einmal, da ging ich die Strassen entlang,
    als mir so ein Engel entgegensprang
    Vorbei nur, dacht ich, dass kann nichts Gutes bedeuten,
    aber als ich sie sah, begannen Glocken zu läuten
    `Verdammt!`schrie ich, `Was willst du von mir?`
    Da sagte der Engel: `Heut Nacht, da bleib ich bei dir!`

    Und wie sie oft im Leben des Mannes,
    regiert nicht Verstand, sondern Johannes
    Dumm wie ich bin, hab ich sie mitgenommen
    die ganze Nacht sind wir im Glücke geschwommen
    Ein ungutes Gefühl, das hat ich wohl schon,
    doch davon sagte mir der Verstand keinen Ton

    Der nächste Morgen, wie immer, brach an,
    `Ob wir uns denn wiedersehn?`und sie fragte `Wann?`
    Heute, morgen, wenns gehts doch immer!
    Aber wie so oft, sah ich sie nimmer
    Ich muss mir selbst eingestehn, dass ich verlor
    Tja, manchmal, das muss ich zugeben, bin ich ein Thor

    Und was ich gelernt hab von dieser Gestalt?
    Engel gibts, doch immer eiskalt!

    [Geändert durch ThaGü am 04-06-2005 um 16:54]
    Geändert von ThaGü (20.01.2006 um 16:45 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Dec 2003
    Beiträge
    380
    Hi ThaGü!

    Ich weiß nicht so recht, was ich zu deinem Gedicht sagen soll.
    Ich musste etwas grinsen, als ich es las.
    Ist meiner Meinung nach vom Thema her ziemlich kreativ.
    So richtig unter „Liebe und Romantik“ passt es nicht.
    Bin gespannt, wie viele User noch ihre Kommentare zu deinem Werk abgeben werden, denn die meisten werden wohl von diesem „mörder“ Gedicht abgeschreckt.
    Auf jeden Fall mal etwas Erfrischendes und (wenn auch nicht beabsichtigt) Amüsantes.

    Mfg

    Weißer_Teufel
    _________________________________

    Wenn du nichts hast, für das du sterben würdest, hast du nicht richtig gelebt.

    It’s better to burn out, than fade away.
    (Kurt Cobain, oder besser gesagt Neil Young)

    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird zu leben.
    Marc Aurel (121-180)

    Sein wir realistisch und versuchen das Unmögliche.
    (Che Guevara)

  3. #3
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    18
    hi weißer_teufel!

    Danke für Deine Kritik; muß ehrlich sagen, dass es schon amüsant werden und wirken hat sollen; wie anfangs schon erwähnt, wärs vielleicht wirklcih besser gewesen, es in eine andere Kategorie einzustufen, aber irgendwie hats doch ein wenig was von Liebe und Erfahrungen damit, findest Du nicht?

    Hoffe, noch viele Kritiken und Meinungen zu bekommen und bedanke mich dafür schon im voraus.

    LG

  4. #4
    Registriert seit
    Apr 2005
    Beiträge
    17
    also ich danke Dir für amüsante 5 Minuten und viele wahre Worte...

    liebe Grüße
    Sladda

  5. #5
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    18
    Hallo sladda!

    Fein, dass es Dir gefallen hat und danke für Deine nette Kritik!

    LG

  6. #6
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    23
    amüsant auf jeden fall! hatspaß gemacht zu lesen...

    Eine sache hat mich bei lesen aber irgendwie total gestört:
    "Viele Engel gibts auf der Welt
    Ich: nicht dumm, hab mir ein paar gleich bestellt"
    irgendwie passt da das metrum so gar nciht - im gegensatz zum rest des gedichts wos doch immer ungefähr hinhaut...

  7. #7
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    7

    Wink Prima!


    Hi ThaGü!

    Also wirklich, dein Gedicht war ja mal recht amüsant! War bisher das Einzigste, wobei ich so richtig lächeln musste. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht es zu lesen ... bitte weiter so!!!

    LG,
    gEdaNkeNvoLl

  8. #8
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    18
    Vielen Dank für Eure Kritiken. Würde mich sehr über mehr Meinungen freuen...

    LG

    [Geändert durch ThaGü am 03-06-2005 um 01:47]

  9. #9
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    2

    Smile

    Hallo Gü!

    Ja dieses Gedicht passt nicht so recht unter liebe und romantik!Ich fand es nicht so wirklich lustig, eher traurig!Ich wünsche dir das du deinen passenden Engel findest, der dir die erhoffte Liebe schenkt und sich nicht am nächsten tag wieder verpisst!

    Lg

  10. #10
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    81
    Hallo ThaGü,

    auch ich fand dein Werk ehr belustigend, allerdings finde ich das es hier ganz richtig ist.
    Es geht ja um Liebe, um die Suche nach der wahren und einzigen Liebe, die anscheinend bisher gescheitert ist.
    Schön finde ich wie du das Thema bearbeitest, mal nicht so ernst und gezwungen.
    Hünsche Bilder und niedliche Formulierungen.

    Danke, hat Spaß gemacht.

    Liebe Grüße
    Feidreiva
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen" - A. Einstein

  11. #11
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    18
    Danke für eure meinungen!

    Muss ehrlich sagen, dass ich mit der Metrik nicht zufrieden bin, werds noch versuchen zu ändern...

    MFG

  12. #12
    Registriert seit
    Mar 2002
    Beiträge
    399
    Dein Gedicht ist orginell und erfrischend anders.
    Allerdings :
    Ich muß sie finden und wär sie in Sachsen
    also begann ich auch dorthin zu faxen.

    Doch leider: immer noch keine Antwort
    drum war auch dieser Engel fort
    Ich muss mir selbst eingestehn, dass ich verlor
    Tja, manchmal, das muss ich zugeben, bin ich ein Thor

    Und was ich gelernt hab von dieser Gestalt?
    Engel gibts, doch immer eiskalt!

    Da finde ich nimmt es rapide an Orginalität ab und die Wortwiederholungen werden einfach zu viel.
    Laß es in den Strophen doch auch bitte so knallen, wie auch zuvor.

  13. #13
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    1
    Hallo ThaGü,

    Ich finde dein gedicht nicht so prickelnd!!
    Es passt einfach nicht zu romantik oder Liebe !!
    Es haben einige meiner freunde gelesen und die meinen wenn du es in eine andere Kategorie machen würdest wäre es ein sau geiles gedicht !!

    Ich hoffe du nimmst mir meine Worte nicht übel !!
    Gruß Konny

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Eiskalt
    Von Jenni Rammheke im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.07.2013, 15:22
  2. Eiskalt
    Von syl3s im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.07.2008, 19:24
  3. Eiskalt
    Von chliini-muus im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.03.2006, 16:06
  4. Eiskalt
    Von FREUDE im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.01.2005, 10:28
  5. Eiskalt, wie du!
    Von mellimaus im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.07.2003, 23:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden