Thema: SCHATTENKIND

  1. #1
    Registriert seit
    Mar 2001
    Beiträge
    128
    SCHATTENKIND


    Schattenkind auf dunklen Pfaden
    Verschleierte Finsternis, extrem
    Sehnsucht sich im Licht zu baden
    Schwerer Weg, ist unbequem

    Schattenkind auf der Suche
    Nach nur ein wenig Glück
    Lösung steht in keinem Buche
    Und statt vor, geht’s meist zurück

    Schattenkind weint bittre Tränen
    Verzweifelt, denkend, lautlos, still
    Bedürfnis sich mal anzulehnen
    Ist, was es nur manchmal will

    Schattenkind und leere Räume
    Endlos, bedrohlich, weiter Gang
    Zerplatze all die schönen Träume
    Weiter Leben, unter Zwang

    Schattenkind doch unverdrossen
    Sich mit der Welt, im Kreis zu drehn
    Die Gedanken abgeschlossen
    Furchtlos, im Schatten unterzugehn
    Shaky

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.201
    ein wahnsinns-gedicht......echt gut!! gefällt mir, schön dunkel...passt zur zeit....kann man sich gut rein versetzten...
    schön mal wieder ein gedicht von dir zu lesen......wie gehts dir so?

    alles liebe,
    sternentraum
    Stir of time, the sequence
    returning upon itself, branching a new way. To suffer pain, hope.
    The attention
    lives in it as a poem lives or a song
    going under the skin of memory.

    "Heavy" by Denise Levertov

  3. #3
    Registriert seit
    Dec 2001
    Beiträge
    190
    Bin beeindruckt, du hast echt die passenden Worte drauf!!!!! Ich denke die meissten suchen nach Licht!!! Mach weiter so!!! cu Gia

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    40
    Ich finde deine Worte einfach wünderschön..
    Mach dich nicht kleiner als du bist, dafür sorgt schon das Leben

  5. #5
    Registriert seit
    Mar 2001
    Beiträge
    128
    auch hier mal allen ein herzliches danke, alljenen die sich mühe gegeben haben zu kommentieren
    @ sternentraum, danke geht es geht gut, hoffe dir auch
    lg shaky
    Shaky

  6. #6
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.201
    ja, danke...geht auch ganz gut....läuft alles seine ruhigen hochschaubahn-wege.....
    Stir of time, the sequence
    returning upon itself, branching a new way. To suffer pain, hope.
    The attention
    lives in it as a poem lives or a song
    going under the skin of memory.

    "Heavy" by Denise Levertov

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Schattenkind
    Von UnknownEntity im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.01.2007, 18:08
  2. Schattenkind
    Von schattenwolf im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.10.2005, 14:40
  3. Nicht nur für´s Schattenkind.....
    Von Enzo im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.02.2004, 18:31
  4. An das Schattenkind!
    Von Enzo im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.02.2004, 11:04
  5. Schattenkind
    Von Schattenkind im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.01.2004, 10:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden