Thema: Wo bist du?

  1. #1
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    5
    Ich möchte dir si vieles sagen...
    Doch wo, wo soll ich anfangen?
    Ich weiß, ich werde dich nie erreichen,
    Ich weiß, es steht so vieles zwischen uns...
    Die ganzen Unterschiede sind unfassbar,
    Wie die Sterne am Nachthimmel..
    Was soll ich tun, um sie aus dem Weg zu räumen,
    Damit ich endlich zu dir gelange?

    Ich weiß keinen Ausweg mehr,
    Wie komme ich noch hier heraus?
    Es ist ein Teufelskreis... ,
    Und dabei hatten wir so gute Zeiten...

    Wie laut soll ich noch schreien,
    Um den Schmerz zu vergessen?
    Wie leise soll ich flüstern,
    Damit dein Herz mich hört?
    Was soll ich denken,
    Von der Liebe?

    Du hast mich verlassen!
    Lässt du immer alle im Stich,
    Um zu flüchten?
    Wovor hast du Angst?
    Wovor rennst du weg?

    Wie soll ich jemals lernen,
    Dich zu verstehen,
    Wenn du mir auf meine verzweifelten Rufe
    Keine Antwort gibst?

    Wie konnte das nur passieren?
    Wie konntest du mir so etwas antun?

    Und jetzt, wo bist du jetzt gerade,
    In diesem Moment?
    Atmest du noch?
    Ich habe ständig Angst um dich...

    Ich denke immer,
    Dass du gerade jetzt,
    Wo ich diese Zeilen schreibe, tot umfällst...
    Wie ein Stein ins Wasser...

    Ich wollte dir so vieles sagen,
    Aber du bist verschwunden,
    In deiner Welt voller Nebel,
    In der ich dich nie finden werde...

    Wo bist du?
    Wie weit bist du gegeangen,
    In deiner Nebelwelt?
    Kommst du jemals wieder,
    Aus deinem Rausch?

    Wie kann ich dich da rausholen?
    Du bist doch meilenweit entfernt...
    Wo bist du?

    Ich habe keine Ahnung,
    Wo ich dich noch suchen soll!
    Wie,nur, wie kann ich dir noch helfen...
    Wenn du jeden Moment von diesem Hang abstürzen kannst,
    In diese Schlucht voller Nadeln?

    Wo, nur, wo soll ich noch suchen?
    Ich war überall
    Und konnte dich nie finden...
    Egal wo ich war,
    Sie sagten, du wärest weitergereist...

    Auf jedem Meer schrieb ich dir eine Flaschenpost...
    In jeder Wüste schrieb ich die Worte in den Sand...
    In jeden Fels meißelte ich meine Nachricht für dich ein...

    Wie weit soll ich noch gehen,
    Wenn ich dich doch schon überall suchte?

    Ich weiß nicht,
    Wie dich meine Nachrichten erreichen...
    Wie lange soll ich noch zuhören,
    Ob der Wind mir eine Nachricht von dir bringt?

    Was soll ich noch sagen,
    Außer ich liebe dich?

    amb

    amb

  2. #2
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    997
    Hi Schmetterling!

    Du gebrauchst schöne Bilder. Du solltest aber auf die Aus-
    geglichenheit in der Verslänge achten. Auch hat man den
    Eindruck, dass jemand der verzweifelt ist, versucht seine
    Gedanken zu ordnen. Sorry! Aber überarbeite noch einmal
    dein Werk, dann wird es vielleicht verständlicher. Kürze
    es einfach etwas.

    Viele Grüße
    Speedie
    [FONT="Arial Narrow"]Fantasien sind für manche Menschen unvorstellbar. (Gabriel Laub)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Beträchtlich Du als einzelner doch bist, bist...
    Von ingetaube im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.02.2014, 23:06
  2. ___ Du bist . . . ___
    Von Jeanettediefee im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 09:28
  3. Wo bist du
    Von Methatron im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.06.2008, 07:33
  4. Wo bist du
    Von Chavali im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 20.11.2006, 06:12
  5. Wo bist du hin ?
    Von Mana im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.07.2005, 17:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden