Ein abend voller glück
Doch wenn ich an ihn zurückdenke wünsche ich ihn ungeschehen
Er stürzte mich in das unglück in dem ich heute festhänge
Verstrickt in ein netz voller enttäuschung warte ich auf erlösung
Doch je mehr ich mich versuche zu befreien um so fester ziehen sich die schlingen
Die erinnerung schneidet tiefe wunden,möchte sie nicht missen doch schmerz lässt mein herz schreien
Tränen versuchen meine qualen weg zu waschen, doch sie fallen sinnlos an mir herab
Mein verstand schon längst ausgeschalten