Thema: Letzte Nacht

  1. #1
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    7
    Letzte Nacht bist Du in meinem Traum aufgetaucht,
    hast mich angelächelt,gesagt dass Du mich brauchst.
    Ich lächelte ebenfalls,hielt und drückte Dich so fest,
    sodass in diesem einen Moment,der ganze große Rest,
    einfach nur unwichtig schien,wir beide waren so mächtig,
    alle anderen so klein,unscheinbar und schmächtig.

    Mit dir in meinen Armen,hielt ich dann mein Glück,
    und all mein Vertrauen in die Liebe kehrte zurück.
    Ich sah Dich an,deine Augen strahlten wunderschön,
    und ich wollt den Blick ewig halten,nie mehr gehen.
    Doch es war nur ein Traum. Ich werd nie verstehen.

    [Geändert durch Eric am 03-06-2005 um 20:08]
    MfG Eric

    Clapton is god!

  2. #2
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    62
    Hallo,

    ich schätze mal das ist eins deiner ersten Gedichte? Ich find das Thema leider schon etwas langweilig, aber man bemerkt, dass du dir Mühe gegeben hast und die meisten Reime klingen auch nicht erzwungen...ich würde allerdings "Vertrauen auf die Liebe" in "Vertrauen in die Liebe" ändern, da es meiner Meinung nach so besser klingt.
    lg
    AllesUndNichts
    Nur wer für sein Leben kämpft, hat auch das Recht drauf es zu behalten.

    die Spinne

  3. #3
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    7
    Danke für deinen Kommentar^^ Ja, bin noch eher Anfänger im schreiben. Hm... Das "Vertrauen auf die Liebe" gibs ja garnich oder? ^^ Muss ja "in die Liebe" heißen.
    MfG Eric

    Clapton is god!

  4. #4
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    81
    Hallo Eric,

    auch wenn das Thema schon sehr oft aufgegriffen wurde finde ich dein Gedicht sehr schön.
    Es klingt ehrlich empfunden und kein bischen künstlich, das macht es lesenswert.
    Nur das du in den Zeitformen springt stört etwas, du beginnst in der Vergangenheit und bis dann in der Gegenwart um dann in der Vergangenheit zu enden, dabei müsstest du die ganze Zeit die Vergangenheit nehmen, denn du erzählst ja von deinem Traum der letzten Nacht.

    Hier mal die entsprechend geänderte Fassung:

    Letzte Nacht bist Du in meinem Traum aufgetaucht,
    hast mich angelächelt, gesagt dass Du mich brauchst.
    Ich lächelte ebenfalls, hielt und drückte Dich so fest,
    sodass in diesem einen Moment, der ganze große Rest,
    einfach nur unwichtig war, wir beide sind(waren) so mächtig,
    alle anderen so klein,unscheinbar und schmächtig.

    Mit dir in meinen Armen, hielt ich dann mein Glück,
    und all mein Vertrauen in die Liebe kehrte zurück.
    Ich sah Dich an, deine Augen strahlten wunderschön,
    und ich wollte den Blick ewig halten, nie mehr gehen.
    Doch es war nur ein Traum. Ich werd nie verstehen.

    Vielleicht gefällt es dir so ja auch besser.

    Liebe Grüße
    Feidreiva
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen" - A. Einstein

  5. #5
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    7
    Hallo Feidreiva,

    danke für deinen Kommentar und die Verbesserung, ist mir garnicht aufgefallen^^ In Zeile 5 mach ich dann mal noch "unwichtig schien" damit das waren besser passt und klingt... Ist irgendwie komisch wenn da "war" steht und dann noch ein "waren" gleich hinterher ^^ Also danke *edit*
    MfG Eric

    Clapton is god!

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Die letzte Nacht
    Von majestic im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.12.2012, 12:19
  2. Letzte Nacht
    Von Verrückter im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.01.2009, 23:42
  3. Heute Nacht, die letzte Nacht
    Von Einervonvielen im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.05.2008, 17:05
  4. Letzte Nacht
    Von XxBloodAngelxX im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.06.2006, 14:59
  5. Die letzte Nacht
    Von burton58 im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.02.2004, 12:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden