Thema: Krieg

  1. #1
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    5
    Ich dachte wir würden für alle Ewigkeit zusammen sein.
    Ich hab mich getäuscht-ich bin allein.
    Wieso ist das passiert-hab´s noch immer nicht kapiert,werd es sicher nie verstehen!
    Wie konntest du gehen?
    Wieso wurdest du nur eingezogen?
    Warum musstest du im Krieg steben?

    Wir wollten doch von hier abhauen und uns weit entfernt eine neue Zukunft aufbauen.
    Wir wollten hier nie wieder leiden oder leben müssen.
    Wir wollten alles und jeden zurücklassen- alles vergessen.

    Ich habe hier zu viel schlechtes erlebt und getan-spüre das der Boden unter meine Füssen bebt.
    Ich habe keine Kraft mehr.
    Ich fühle mich so leer-ohne dich,hörst du mich?
    Spürst du meine Sehnsucht?
    Hörst du wie mein Herz diesen verdammten Krieg verflucht?
    All dies schlechtes soll nie mehr geschehen-niemand soll mehr im Krieg sterben...

    Ich will dich jetzt berühren,will dein Herzschlag spüren,will dich an mir fühlen,will dich doch nur noch ein eiziges mal sehen- um dir zu sagen das du Vater geworden bist. Wie soll ich es ihr nur erklären? Ich liebe dich


    Anhang:
    Dies ist für alle Kriegsopfer,all die Soldaten,für alle Hinterbliebenen.
    Es ist keine Schande zu weinen,lasst eure Wut raus,schreit es in die Welt,damit euch jeder hört!!!

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    where soul meets body.
    Beiträge
    526
    hallo samwilliams!

    also...ich muss leider sagen, dass ist kein gedicht geworden, was du geschrieben hast. du musst deine texte besser gliedern, sie in strophen unterteilen. so lässt es sich sehr schwer lesen. außerdem hast du keinerlei reimschema. mal reimt es sich, mal nicht. das bringt ein großes durcheinander in den text. du musst dich entscheiden, wie du schreiben willst. entweder geschichte oder gedicht, oder ein gedicht mit oder ohne reim. es muss irgendwie klarer sein. außerdem hast du teilweise extrem lange und dann wieder sehr kurze zeilen.
    das thema ist es, meiner meinung nach, durchaus wert in ein gedicht gefasst zu werden. aber dann muss es anders aufgebaut werden. was du geschrieben hast finde ich inhaltlich schon gut, aber es wirkt eher wie ein tagebucheintrag.
    außerdem hast du einen fehler drin, 6. zeile. "sterben" meintest du bestimmt....

    LG Ashtray
    I want to live where soul meets body. (Death Cap For Cutie)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Das Lied vom Krieg (zu Tanz zwischen Frieden und Krieg)
    Von Haiti Jupiter im Forum Dramatik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.06.2017, 11:52
  2. Krieg ohne Krieg
    Von Herr_Snyder im Forum Gesellschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.2017, 03:59
  3. Krieg
    Von Ritschi25 im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 12:20
  4. Krieg
    Von Ausloggen im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.02.2010, 07:38
  5. Krieg der Engel 1-3 / Krieg der Engel der Nachruf
    Von alex-b-roxx im Forum Mythisches, Religiöses und Spirituelles
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.07.2008, 21:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden