1. #1
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    186
    Die Nacht ließ mich erwachen,
    kalt und einsam lag sie da,
    weit geöffnet ihren Rachen,
    erstmals, schien sie mir so nah.

    Der Mond sang leise seine Lieder,
    Sterne folgten seinem Rhythmus,
    die Liebe, die Liebe- sang er wieder,
    und vielleicht ein Abschiedskuss.

    Er sprach zu mir und ließ mich schweben,
    Wolken berührten meine Haut,
    „Ich zeige dir das wahre leben“,
    das Sediment, aus dem ich gebaut.

    „Nun lass dich fallen und sehe klar,
    was die Liebe wirklich ist,
    denn niemals mehr, ist dir so nah,
    der Mensch, der du wirklich bist“

    Ich sah Menschen, so traurig und klein,
    Tränen zierten ihre Wangen,
    die Liebe ließ sie einst allein,
    in Trauer sind sie nun gefangen.

    Hörte sie flüstern sanfte Zeilen,
    „ich kann nicht leben ohne Dich“,
    uns trennen noch so viele Meilen,
    und keine Hoffnung mehr für mich.

    So schwebten wir bis auf zum Morgen,
    und ich sah des Menschen Leid,
    aufgetürmt und voller Sorgen,
    bis in die Unendlichkeit.

    Bei allem Leid was ich gesehen,
    möchte ich noch weiter schweben,
    denn nicht nur mir ist es geschehen,
    ohne dich zu leben.

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    23
    Hi Blütenzauber,

    du hast in mir einen neuen Fan!

    Deine Gedichte gefallen mir sehr gut, vieleicht weil sie mir aus dem Herzen sprechen. Ich habe es leider bisher nicht geschafft meine Gefühle so in Worte zu fassen.

    Mach weiter so!

    Gruß

    Chinchi

  3. #3
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    186

    Guten Abend!

    Uiii Dankeschön, freut mich wenn sie dir gefallen, werde mein Bestes geben. Na dann viel Spaß noch Gruß Blüte
    Lebe dein leben, aber so das andere auch damit leben können!

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Oma sprach...
    Von LIPallas im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.10.2013, 18:43
  2. Es sprach
    Von GedichtsHovorka im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.08.2007, 01:19
  3. Also sprach Zarathustra
    Von jonas im Forum Minimallyrik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.12.2006, 13:23
  4. Sprach aufnahmen
    Von Elvo im Forum Ablage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.05.2006, 05:01
  5. Also sprach der Tod...
    Von D im Forum Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.02.2002, 13:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden