1. #1
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    15
    Zartes schimmern über dem See,
    glitzern auf dem Wasser,
    Gefühle der Sehnsucht

    Kühl zieht der Wind um uns,
    um diese Gegend in welcher die Dämmerung
    in der Helligkeit liegt

    Es ist schon spät, die Sonne geht nicht unter,
    keine Monde, keine Dunkelheit,
    aber diese Melancholie ist da, still und liebend

    Alleine im Boot sitzend,
    alleine mit der Hoffnug,
    so unvergesslich und klar

    Mittsommernacht, vergisst nicht,
    sie ist und sie lebt,
    fürimmer
    in mir

    *
    *
    *
    Ich hatte nicht lange dafür, ich liebe den Norden! Ich hoffe es gefällt euch, könnte auch Fehler enthalten.

    Eine Fee ist geboren...

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    15
    Wie findet ihr mein Gedicht? Würde mich freuen eure Antwort zu lesen
    Eine Fee ist geboren...

  3. #3
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    66
    Was hast du dir erhofft,

    eine Rüge dafür, dass du keine 5 Minuten auf eine Antwort warten kannst und deinem toten Gedicht ein künstlich schlagendes Herz malst?

    Du hattest nicht lange dafür? Und - wen interessiert das? Wenn du Beifall für etwas erwartest, für das du "nicht lange hatte[st]", um dir somit ein natürliches Talent bescheinigen zu lassen, bist du schief gewickelt und ich muss dich enttäuschen.

    Vielleicht wäre das anders, wenn neben den Fehlern, die es tatsächlich zu genüge enthält, irgendetwas Innovatives, etwas Besonderes oder Schönes hätte. Hat es leider nicht ...

    Schade,
    Toni

  4. #4
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    15
    negative antworten sind ja auch was
    aber ein bisschen hart bist du schon.
    komisch, allen anderen gefällt es...

    schau das deine gedichte nicht verlottern

    eisblümchen
    Eine Fee ist geboren...

  5. #5
    Registriert seit
    Jan 2003
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    2.865
    @Eisblümchen:

    2. Spamming
    Spamming wird weiterhin geahndet. Darunter fällt: [*] Das regelmäßige "updaten" eines Threads ohne ersichtlichen Anlass. Überlasst es den anderen Mitgliedern, ob sie etwas für gut, lesens- oder lobenswert halten. Im Zweifelsfall wird der entsprechende Thread geschlossen - ist es Euer eigener, verwirkt Ihr Euch die Möglichkeit, Kritiken zu erhalten, ist es ein fremder, könnt Ihr Euch vor dem jeweiligen Mitglied rechtfertigen. [*] Posten des gleichen oder eines nur leicht abgewandelten Kommentars zu mehreren Threads. Die entsprechenden Beiträge werden samt und sonders gelöscht. Bei Wiederholung wird der Benutzer aus der Mitglieder-Datenbank entfernt. Ich werde nie verstehen, warum sich manche Leute diese Arbeit machen - es wird für mich immer leichter und weniger zeitaufwendig sein, die Beiträge zu löschen, als es war, sie zu posten. [*] Und natürlich das übliche - Beleidigung, Rechtswidriges, etc. wird nach dem Ermessen der einzelnen Moderatoren, denen es auffällt, sanktioniert.
    Ich bitte dich, zukünftig unsere Grundregeln zu beachten.

    Jeder, welcher hier seine Gedichte veröffentlich, hofft Kommentare und Kritiken zu erhalten. Beteilige dich selbst aktiv an unserem Forum, wenn du dir Resonanz wünschst.

    olaja - Moderatorin
    Ich kam am 3. Juni nach Hause mit dem Geruch, / den er nicht ertragen konnte, / er nahm das Fleischermesser und ich schrie, / ging zurück bis zur letzten Wand, / irgendwo in der Nachbarschaft hörte ich das Stöhnen, / von zwei, die sich liebten. Vera Piller

  6. #6
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    15
    Mit "anderen" meine ich meine Freunde... oder Verwanten.
    Eine Fee ist geboren...

  7. #7
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    15

    Wink hallöle :)

    meine grösste selbstlobung: finde des gedicht immernoch toll

    grüsse an alle von euch, ihr fleissigen schreiber und ich hoffe ich werde auch schon bald "Leuchtturm" hinein schreiben können...

    grüssle, eisblümchen
    Eine Fee ist geboren...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden