Gedicht von der Langeweile


Wenn zäh mich packt die Langeweile,
dann zieh'n Gedanken ihre Kreise
Ich schick' sie fort auf eine Reise,
ganz ohne Hast und ohne Eile

Und wenn sie dann einmal verweilen
an einem Ort, an einer Stelle
dann dürfen sie auf alle Fälle
auch einmal rasten nach zehn Meilen

Wenn sie dann auch zum guten Ende
mir in das Hirn zurück sich drängen
dann ist es fast, als ob sie sängen -
doch dann schau ich an kahle Wände

Und in der allerletzten Zeile
hab' ich dann wieder Langeweile


28.01.2004