Tragödie Mensch

LEX

Der Mensch ist nichts in seiner Herrlichkeit.
Nur Herr im Licht der Eitelkeit.
Der Mensch ist nichts als Theatralik,
überschäumende Dramatik,
voller Zwänge die am Ende,
schließen seine alten Hände,
zum Gebet an den der immer,
alles sah und manchmal schlimmer.

Manchmal hat er weggeschaut
worauf sich Mensch auf Glauben baut.