Paradoxa

weit entfernt
aber dennoch so nah
liebkost du mein Herz.

Das Gemüt, so kalt
Entfachst du weiter
Die brennende Seele

Von Hass erfüllt
Erhältst du weiter
Unendliche Liebe

Last der Sehnsucht
Schwächt dich
Bringt dich mir näher.

Lohn der Erkenntnis
Lastet schwer
Spendet mir Kraft.

Sehnsucht nach Vergangenheit
Bestimmt das Leben.
Zerstört dich- belebt mich