Thema: Rote Rache

  1. #1
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    289
    Rote Rache


    Wenn ihn und dich die dunklen Düsterwolken decken.

    Ein Schattenritter graue Grenzen Eures Grabes gut bewacht.

    In Leugnung seiner sieben Siegel, schlafend tief am Grund,

    Dann hat das letzte Sandkorn seinen seltnen Sinn erbracht.


    Steigt aus Gruft und Gräbern Schicksal mir empor!

    Urteilt! Was keiner je zuvor zu richten in der Lage war!

    Fallt ihr sieben Schwänze blutgetränkt herab!

    Befreit! Was keiner je zuvor zu retten in der Lage war!


    Ein keifend Lächeln lauernd meine Fratze ziert,

    Wenn Hades Höllenhund nun Einlass mir gewährt.

    Sodann tret’ ich ins Tal der tausend Trauernden

    Und fälle selbstgefällig unser Urteil über sie.


    Mit grausamer Gerechtigkeit greift dann mein Schwert,

    Die Feuerfarbe frisch verletzter Venen auf,

    Um pinselgleich zum Hohn des hohen Himmelsherrn,

    Zu malen ewig lodernd leuchtend Liebesland!


    [Geändert durch beteigeuze400 am 09-06-2005 um 09:24]

  2. #2
    Kirbenee ist offline träumiges Lächelgrün
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    Am Rhein
    Beiträge
    529
    hey
    ich finde keine worte. ich wollte irgendwie sagen das dein gedicht echt toll ist, aber dass ist so abgelutscht. aber eigentlich spricht ja dein gedicht für sich und ich denke ich brauch nicht noch lang und breit zu erklären welche bilder ich daran toll finde, sonst könnte ich es auch gleich abschreiben
    lg Kirbenee
    Lesen gefährdet die Dummheit!
    Kommentare bitte hier erbitten

    "Man kann auf einem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen." (Erich Kästner)

    "Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir noch nicht sicher." (Albert Einstein)

    Macht, Wissen, Reichtum: unwichtig. Hauptsache Konfetti. (Iblis)

    Meinen Kram findet man auf einem kleinen, grünen Regal

  3. #3
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    289
    Welch unverdiente Ehre Du meinem kleinen, dunklen Gedicht hast zukommen lassen. Vielen Dank dafuer, Kirbenee.

    Ich hoffe jedoch sehr, dass die Begeisterung fuer duestere Bilder und Deine gewisse Sprachlosigkeit, keine Rueckschluesse auf Dein Seelenheil zulassen und dass Du auch mit Begeisterung die schoenen und wirklich guten Gedichte dieser Seiten zu schaetzen weisst.

    Lass mich fuer diesen Fall nur eine Bitte vortragen:

    Je mehr Du Dich fuer ein Gedicht in Zukunft begeistersn wirst, desto mehr Worte und damit Zeit bist Du ihm schuldig. Trage also Deine Gedanken und Gefuehle vor - die allermeisten Autoren hier lechszen geradezu danach.

    Und schliesslich ist das ja der Sinn eines Forums...

    Vielen Dank nochmals und schoene Gruesse

    bet
    Dir gefällt meine Kritik nicht?
    Dann mach’s doch besser!


    Heißes: Protasis
    Romantisches: Sinnenschranken - Schier Maßlose Sucht
    Düsteres: Purgatorium - Rote Rache
    Nachdenkliches: Der gute Mensch - ich bin
    Humorvolles: Der Pfau
    Natürliches: Haiku! (keine Diskussion) - Haiku (oder der 2. Versuch...) - Haiku (steckt an) - Schon mal gesehen?
    Experimentelles: k ö n i g s m o r d
    Kritisches: Jemand ne idee? - mal so richtig ausgekotzt
    Bewundertes: Sternstündlich - Ich bereue nicht - Der Kelch - Der Umzug - The Man II
    Außergewöhnliches : meine gedichte...

  4. #4
    Kirbenee ist offline träumiges Lächelgrün
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    Am Rhein
    Beiträge
    529
    Keine Sorge ich bin ein sehr fröhlicher Mensch und liebe alle Seiten des Lebens und schöne Gedichte, egal ob düster oder fröhlich, romantisch oder traurig.
    Ich werde mich bemühen, demnächst ausführlicher meine Meinung darzulegen und mehr zu erklären. Vielen Dank für deinen Rat.
    LG Kirby
    Lesen gefährdet die Dummheit!
    Kommentare bitte hier erbitten

    "Man kann auf einem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen." (Erich Kästner)

    "Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir noch nicht sicher." (Albert Einstein)

    Macht, Wissen, Reichtum: unwichtig. Hauptsache Konfetti. (Iblis)

    Meinen Kram findet man auf einem kleinen, grünen Regal

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Rote Spitze, rote Borten
    Von kaspar praetorius im Forum Diverse
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.07.2018, 09:49
  2. Die Rache
    Von Taurus im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.11.2010, 01:18
  3. Die Rache
    Von Sir.Devon im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.08.2006, 21:23
  4. Rache
    Von LEX im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.09.2005, 19:42
  5. Rache
    Von Franzi im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.09.2004, 13:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden