1. #1
    Registriert seit
    Dec 2001
    Beiträge
    214
    Wenn man die Ewigkeit zur Vergangenheit machen will

    Nie wieder gesehen.
    Ich lebe schon fast 15 Jahre.
    Verlor euch durch Scheidung aus den Augen.
    Jetzt soll ich Dich wieder sehen.
    Ich habe angst,
    sah Dich das letzte mal vor 9 Jahren.
    Jetzt soll ich so tun als wäre nie was geschehen?
    Ich habe angst Dich wieder zusehen.
    Ist das nicht normal?
    Sah Dich das letzte mal vor 9 Jahren.
    Hatte nie wieder Kontakt zu euch.
    Jetzt bist Du nur noch allein.
    Denn er,
    mein Opa starb vor 2 Jahren.
    Da kann ich nicht so tun,
    als wenn nie was war.
    Die Dinge ändern sich,
    Du wurdest älter und ich größer.
    Da kann ich Dir nicht so einfach unter die Augen treten,
    zuviel ist geschehen in der Vergangenheit.
    Es gab ärger mit ihm,
    meinem Vater wegen dem zuzahlendem Geld
    und vieles mehr.
    Was soll ich nur tun wenn er,
    mein Vater auch da ist?
    Das kann ich nicht,
    ich kann ihnen so einfach nicht wieder unter die Augen treten,
    in der nächsten Woche,
    auch wenn alle sagen es ist doch nicht schwer die
    Vergangenheit hinter sich zu lassen.
    Aber für mich ist es ein drei viertel meines Lebens, das ich Dich nicht mehr wieder sah.
    Was wird geschehen,
    wie wird das wiedersehen,
    werde ich ihnen in die Augen sehen können ohne gleich zu weinen............?????
    Ich weiß es nicht,
    einfach nicht........
    Nimm das Leben wie es ist, denn es kann sehr schnell vorbei sein...

    WhiteRose

  2. #2
    Registriert seit
    Dec 2001
    Beiträge
    214
    Ich bitte um eure Kritik, egal wie sie ausfällt.
    Nimm das Leben wie es ist, denn es kann sehr schnell vorbei sein...

    WhiteRose

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    88
    hm..ich versteh dich sehr gut....meine eltern sind auch geschieden...und es gibt viel was dabei auf der strecke bleibt...am meisten die kinder...nun´ich glaub niemand kann dir diese entscheidung abnehmen....meine großeltern sind tot nur noch einer meiner großväter lebt doch zu dem hab ich kein sehr enges verhältnis...er wohnt weit weg und es hat ihn auch nicht sonderlich interessiert...aber der punkt ist...das du vielleicht jemand neu kennenlernst den du vielleicht lieb gewinnen kannst.Meine Oma starb kurz befor sich meine eltern trennten und ich wünsche mir noch heute das sie noch leben würde....ich hoffe du triffst eine entscheidung die für dich richtig ist
    mygirl

    P.S.ich weiß nicht ich glaub das war jetzt nicht so ne kritik....ich wollte mich eher zu dem inhalt äußern...ich denke mal das das jetzt dich betrifft...
    Es schreit in der welt, doch keiner drückt auf den Knopf und schaltet es aus!

  4. #4
    Registriert seit
    Dec 2001
    Beiträge
    214
    Ich find das echt nett von dir was du da geschrieben hast. Ich bin voll und ganz deiner Meinung.
    Nimm das Leben wie es ist, denn es kann sehr schnell vorbei sein...

    WhiteRose

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Was machen Sie da?
    Von Truebi im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.04.2011, 19:08
  2. Ewigkeit ist schon Vergangenheit
    Von Blacktored im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.12.2008, 15:04
  3. Mut machen
    Von Rosery im Forum Gesellschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.05.2006, 18:27
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.08.2005, 22:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden