Ich schaue aus dem Fenster,
Lichter fliegen
an uns vorbei,
sie sind wie meine Gedanken,
und wir sind so unendlich frei

wir lassen den Tag einfach hinter uns
und es blicken Mond und Sterne
herab
auf die große weite Welt
und erzählen
von der Ferne

So viele menschen
haben sie dort geseh'n
doch hier sind nur wie beide
und die Zeit
bleibt einfach steh'n

müde
vom vielen Laufen
fallen ihr die Lider zu
und sie lässt uns mit der Nacht alleine
nur ich
und du...