Thema: der schlag

  1. #1
    Registriert seit
    Mar 2004
    Beiträge
    11

    Cool

    Er sah sie an
    Augen voll Hass
    Die zarte Haut
    Von Tränen nass

    Er hielt sie fest
    Wut gab ihm Kraft
    Nun kann er zeigen
    Was er wirklich schafft

    Er holte aus
    Schlug ins Gesicht
    Weine ruhig, Süße,
    Doch wehr dich nicht

    Mit einem Lächeln
    Schlug er sie wieder
    Er trat auf sie ein
    Und sie fiel nieder

    Du hast gewonnen
    flüsterte sie
    Nimm meinen Körper
    Doch mich kriegst du nie.

  2. #2
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    113
    hi toast,
    ich habe keine lust, solch anspruchsvolle bewertung zu schreiben. ich meine einfach mal,dass mir dein gedicht gefällt. es ist traurig und war und es geht einem u nter die haut..
    mich interessiert nur ob du es frei erfunden hast oder ob du selbst in diese unschöne lage geraten bist
    gruß julia
    Nach Leben lechzend seh ich mich
    und bin hier selbst der ohne Wahl,
    Gedanken sind so weinerlich,
    den Tod zu leben ist die Qual
    Lebend lechzend Herzgeflüster by Dornenreich



    So Sei Es...........

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Schlag auf Schlag
    Von heo im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.11.2012, 12:22
  2. Schlag für Schlag
    Von nimmilonely im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.12.2010, 03:38
  3. Schlag zu!
    Von dream of death im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 01:00
  4. Schlag um Schlag
    Von Luther Frost im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.02.2008, 19:57
  5. Der Schlag
    Von Pylades im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.01.2007, 18:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden