1. #1
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    11
    Nach der Klausur
    Wo ist mein Bier
    Alles fürn Arsch
    Bekomm eine Vier

    Bekomm eine Fünf
    Vielleicht eine Sechs
    Vater schon sauer
    Das Taschengeld weg

    Wie ging der Bruch
    Was ist eine Zahl
    Mein Name rechts oben
    Den Rest ließ ich kahl


  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    141
    Hi! Sorry, aber ich faind dein voll daneben- weil es so "prüde", schon so oft gebraucht klingt! Deine Reime sind einfach und du beschreibst nicht deine Gefühle- keine Vergleiche... Aber das ist nur meine Meinung- und dein Gedicht! MfG
    sweetamy

  3. #3
    Registriert seit
    Dec 2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    508
    Ursprünglich eingetragen von SweetAmy14
    Hi! Sorry, aber ich faind dein voll daneben- weil es so "prüde", schon so oft gebraucht klingt! Deine Reime sind einfach und du beschreibst nicht deine Gefühle- keine Vergleiche... Aber das ist nur meine Meinung- und dein Gedicht! MfG
    prüde: übertrieben schamhaft

    Was hat denn "prüde" mit diesem Gedicht zu tun?
    Dass jenes "Werk" daneben ist, steht außer Frage, aber mit Prüderie hat dies jedoch nichts zu tun.

    @T: Das war wohl einmal nichts. Dein Gedicht weiß in keinerlei Hinsicht zu überzeugen. In Strophe 1 und Strophe 2 scheint es, als bemühest du dich um einen Reim, allerdings wird dieser strophenintern nicht voll durchgezogen. Dies wirkt recht unbeholfen. In der 2. Strophe existiert kein Reim. Jene Reime, die du verarbeitet hast, erscheinen sehr simpel und primitiv, daher wenig innovativ. Wenn du schon versuchst Reime in einem Gedicht zur Anwendung zu bringen, dann sollte dies auch bis zum Schluss vollzogen werden. Hier scheiterst du abermals.

    Inhaltlich ist dein geistiger Erguss so interessant wie der morgendliche Stuhlgang. Daher lässt sich resümierend sagen, dass du weder formal noch inhaltlich überzeugen konntest.


    Gruß
    dopamin

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Klausur mit Hamsterradentzug
    Von Slartibartfass im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.03.2012, 09:54
  2. Sehnsucht nach dem alten ich (nach dir)
    Von strändefinder im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 19:50
  3. Vorbereitung für Klausur
    Von helfendes_auge im Forum Spezielles und Wissenswertes
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.12.2008, 00:14
  4. Gedichte der Klassik- Vorbereitung für Klausur
    Von helfendes_auge im Forum Bibliothek - Interpretationen und Gespräche
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 21:36
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2002, 19:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden