1. #1
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    where soul meets body.
    Beiträge
    526
    Tropfen wandern ohne Ziel
    über weisse, glatte Haut
    wuchern wie das wilde Kraut
    der kleine Stein war doch zuviel

    Er ließ den Brunnen überlaufen
    gab neuem Wasser Raum
    Trauer hält sich nicht im Zaum
    lässt die Gedanken raufen

    Fliesse Wasser und beflügel
    nimm die ganzen Sorgen mit
    an denen meine Seele litt
    durchtrenn´ die engen Zügel

    [Geändert durch AshtrayGirl am 16-06-2005 um 18:33]
    I want to live where soul meets body. (Death Cap For Cutie)

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2005
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    364
    Hallo AshtrayGirl (überleg dir doch das mit dem Rauchen noch mal )

    Lass mich raten: du beschreibst eine Taufe? Zumindest der Titel, sowie S1 und S3 deuten stark darauf hin. Dann habe ich aber Mühe mit der S2 (Trauer hält sich nicht im Zaum / lässt die Gedanken raufen). Startet das Kind (ob der unerwartet starken Dusche) eine Schreiorgie? Wäre möglich - aber „Trauer“? Vielleicht sitze ich auch auf dem falschen Pferd, der falschen Kuh, oder auf dem Schlauch. Kannst mich sicher aufklären.

    Rein formal hast du schöne Passagen drin. So geht’s gleich rassig los. Die ersten drei Verse lesen sich sehr gut (vierhebiger Trochäus). Dann kommt die erste Zäsur: du beginnst den vierten Vers mit einer unbetonten Silbe das hebt diesen Vers von den anderen ab – finde ich in Ordnung, da der Stein, der den Brunnen zum überlaufen bringt ins Spiel kommt.
    Etwas holpriger kommt dann Strophe 2 daher. Die ersten beiden Verse sind schön alternierend, wobei du mit einer unbetonten Silbe beginnst. Danach Treffen zwei betonte Silben aufeinander (Raum – Trauer) was wieder für eine deutliche Zäsur sorgt. Auch hier kann man argumentieren, dass sie inhaltlich motiviert ist. Aber in Vers 4 haut es mich dann raus. Ich kann ihn rhythmisch nicht in die Strophe quetschen und schon wieder eine Zäsur wäre dann wohl des Guten etwas gar viel.

    Bei Strophe 4 klingt natürlich der Reim (erlöse – Bösen) ein bisserl schief (ist ja streng genommen kein Reim). Auch das „litt“ klingt danach, als wär’s dem Reim zuliebe gebogen (will heissen in die Vergangenheitsform gesetzt) worden.

    Gern gelesen.

    Gruss Andvari

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    where soul meets body.
    Beiträge
    526
    Hallo lieber Andvari!

    Erstmal vielen Dank für deine Kritik. Über solche Einträge freu ich mich immer am meisten, denn er ist sehr konstruktiv und hilft mir etwas zu lernen

    Zuerst komme ich zu Deiner Interpretation. Leider muss ich Dich enttäuschen...es geht nicht um eine Taufe Ich find es aber sehr interessant, dass Du es so gedeutet hast, denn ich hab eigenlich über ein völlig anderes Thema geschrieben. Vielleicht habe ich es zu sehr umschrieben, dass man den Sinn nicht mehr erkennen kann? Wie auch immer, ich kläre Dich einfach mal auf. Mit "Wasser der Erlösung" habe ich Tränen gemeint, die über die Haut fliessen. Der kleine Stein steht symbolisch für mentale Verletzung. Diese Verletzung war zuviel und liess die Tränen laufen. Man weiss ja, wenn man ne Runde geheult hat geht es einem meistens besser, weil man die ganzen Gefühle mal rauslassen konnte. Wenn man weint hält sich die Trauer nicht im Zaum, sie kontrolliert einen in diesem Moment vollkommen. Dafür steht "gab neuem Wasser Raum". Es ist wieder Platz für neue Emotionen geschaffen, denn die alten sind "raus geweint". Kannst Du jetzt nachvollziehen was ich eigentlich ausdrücken wollte? Ich hoffe es

    So...nun zu Deiner eigentlichen Kritik. Bei der 3. Strophe muss ich Dir wirklich Recht geben. "erlöse und Bösen" reimt sich wirklich kein Stück. Und weisst Du was? Wenn ich ehrlich bin habe ich diesen Fehler beim Schreiben gar nicht bemerkt. Danke, für den Hinweis, ich werde es ändern.
    Und jetzt hab ich noch zwei Fragen: könntest Du mir erklären was eine Zäsur ist und was alternierend bedeutet? Das wäre nett, denn dann kann ich Deine Kritik komplett verstehen.

    LG Ashtray
    I want to live where soul meets body. (Death Cap For Cutie)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Erlösung
    Von Raven Light im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.01.2013, 14:45
  2. Wasser bitte Wasser
    Von Truebi im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.04.2011, 20:43
  3. Erlösung=Tod
    Von sad-death im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.11.2006, 17:24
  4. der tod - die erlösung
    Von mansonsdaughter im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.05.2006, 17:53
  5. Erlösung
    Von Meeresperle im Forum Experimentelle Lyrik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.2006, 13:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden