Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
  1. #16
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    104
    "oder Leuten, die 1 und 1 zusammenzählen können"

    Dies impliziert das ich dazu nicht in der Lage bin.
    Im deutschen Sprachraum versteht man die verbale Herrabschäzung der Intelligenz eines anderen als Beleidigung, da Intelligenz ein wertvolles gesellschaftliches "Gut" ist.
    Die Herabsetzung der selbigen ohne nachprüfbaren Beweis , das ich wirklich nicht 1 und 1 zusammen zählen kann ( 2) muss daher von mir als Versuch verstanden werden mich als dumm dar zu stellen .Dies ist beleidigend, das lässt sich nicht Leugnen, zumal es in diesem Faden keinen Anlass zu solchen Äußerungen gibt.

    Langsam wird es eh albern. Ich wollte nur wissen ob inoffiziell noch genau das selbe heißt wie früher, weil ich mir überlegte einen Wettbewerb einzubringen, wollte aber wissen ob ich dazu mit der Moderation besprechen müsste was ich machen will.( dazu hätte ich keine Lust gehabt)
    Dann wurde klar das sich das Prinzip wohl verändert hat, was ja auch nicht schlimm ist, ich hatte mich nicht beschwert. Die Diskussion war längst erledigt als sich Seraph einmischte, um das ganze noch mal anzustacheln. Deshalb legte ich die Fakten noch mal da.

    Eine Beleidigung oder die Behauptung ich würde hier nur rumstressen sind also absolut unnötig, ich habe nur reagiert mehr nicht.

  2. #17
    Registriert seit
    Jan 2003
    Ort
    An der Elbe
    Beiträge
    11.777
    Ich hab mit diesem Ausdruck nicht einmal ansatzweise impliziert, dass du 1 und 1 nicht zusammenzählen könntest, ich habe lediglich gesagt man solle es solchen Leuten überlassen.
    Das hier ist meine Signatur und ich bin stolz darauf.

  3. #18
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    104
    "das überlässt du wohl lieber uns - oder Leuten, die 1 und 1 zusammenzählen können"

    Wenn ich es jemandem überlassen soll der 1 und 1 zusammenzählen kann sagt das ganz klar aus das du der Ansicht bist ich könne es nicht, denn sonst würdest du ja nicht verlangen ich solle es jenen begabten Personen überlassen. Dass du nebenbei auch noch implizierst die Leute die unter die Rubrik "uns" fallen könnten es auch nicht, lockert das ganze zwar auf, schmälert die Beleidigung in meine Richtung aber nicht.

  4. #19
    Registriert seit
    Jan 2003
    Ort
    An der Elbe
    Beiträge
    11.777
    Das ist Interpretationssache. Entweder beleidige ich niemanden oder "uns" gleich genauso mit.
    Wähl aus, kommt im Endeffekt auf's gleiche raus
    Das hier ist meine Signatur und ich bin stolz darauf.

  5. #20
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    104
    Es ist nicht Interpretationssache. Du beleidigst klar mich und "uns" die Fraktion der "uns" interessiert mich in diesem Zusammenhang aber nicht, das müssen deine Leute mit dir persönlich klären und geht mich nichts an.
    Ich möchte hier jetzt auch nicht Stunden lang um Worte streiten, ich halte es nur für äußerst Fragwürdig wenn die Offiziellen einer Seite welche einen so klaren Artikel zum Thema Beleidigung führt sich grundlos und ohne vorherige Provokation auf fragwürdige Wortspielerreihen einlassen.
    Aber lassen wir das, ich denke du weißt da sich in diesem punkt recht habe und wir müssen es nicht eskalieren lassen.

  6. #21
    Registriert seit
    Jan 2003
    Ort
    An der Elbe
    Beiträge
    11.777
    Und du solltest eigentlich wissen, dass ein Moderator auch als User auftreten kann
    Das hier ist meine Signatur und ich bin stolz darauf.

  7. #22
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    104
    Ja diesen Punkt muss ich dir zugeben, du bist natürlich nicht in jeder aussage als Moderator zu sehen, die fragwürdige Aussage bleibt aber dennoch fragwürdig, ob Mod oder nicht. In wie weit du in dem Post als Moderator aufgetreten bist sei mal dahin gestellt, mir geht es hier nicht um Hexenjagd, nur um korrekte Diskussion.

  8. #23
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    jenerell bin icke a balinaa
    Beiträge
    5
    Nur kurz zu dem Bild von Seraphin (bin dann auch schon wieder weg ):

    Da passt die Zuordnung nicht. Es ist falsch, die BRD mit Gedichte.com in dem gegebenen Fall zu vereinen. Richtig wäre es, die BRD mit dem Internet (oder vielleicht besser noch mit "Schule ans Netz") gleichzusetzen. Jede Veranstaltung hat ihre Veranstalter, die die Aufsicht haben. So gibt es beispielsweise Vereine als Verantstalter. Gedichte.com wäre ein sogenannter Veranstalter von Wettbewerben. Diese sind - da mag man sich nun wundern, oder auch nicht - nicht inoffiziell. Sie wären es, wenn man sie frei von der Entscheidungsgewalt der offiziellen Träger (Administratoren/MOderatoren) stattfinden lassen würde.



    LG, petro c.

  9. #24
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    104
    Meine Rede , auf mehr wollte ich nicht hinweisen.
    Danke sehr für diese sehr aufschlussreiche Erläuterung Petro

  10. #25
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    584
    Gedichte.com wäre bei einem inoffizielen Wettbewerb eben nicht der Veranstalter, sonder zum einen die Plattform und zum anderen, der Entscheidungsträger wer hier Jury sein darf(wer kompetent genug ist wird von der MOderation entschieden, oder ?). Allerdings kann der Wettbewerb eben auch komplett von nur "usern" von gedichte.com. und da die durchführung und bewertung nicht von gedichte.com nicht gemacht wird heißt es inoffiziel, oder ?
    A.R.A.Y.M.O.: Artificial Robotic Android Yearning for Mathematics and Observation

    Die Geschäftsführung gibt bekannt: Aus Kostengründen wird das Licht
    am Ende des Tunnels abgeschaltet.

    meine werke

  11. #26
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    7.918
    Ich für meinen Teil kann jetzt zumindest mit 100%iger Gewißheit ausschließen, daß der Blaubhelm-NA in diesem Forum jemals wieder einen Wettbewerb wird abhalten dürfen.


  12. #27
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    jenerell bin icke a balinaa
    Beiträge
    5
    Hallo ArayMo. Mit deinen ersten Sätzen bestätigst du meine Aussage. Natürlich wäre Gedichte.com bei einem inoffiziellen Wettbewerb nicht der Veranstalter (dann wäre es natürlich nur die Plattform. Da sind wir doch auf einer Linie. )Diese Wettbewerbe sind jedoch offiziell, weil Gedichte.com der Veranstalter ist. Dies drückt sich wie folgt aus: Die Administration/Moderation entscheidet über Jury, über Teilnahmebedingungen, über die Regeln (inkl. Bewertung) des Wettbewerbes. Da ist es letztlich egal, wer als Jury eingesetzt wird. Die Offiziellen gestalten den Wettbewerb; somit ist er offiziell.

    LG, petro c.
    Geändert von petrocelli (19.11.2006 um 12:08 Uhr)

  13. #28
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    7.918
    Erstklassige Bürokraten.
    Manische Haarspalterei über ein Wort, daß wir ausschließlich als Spaß verwendeten.

    Und - wie man ließt - mit überaus großem Erfolg.



    Kinders,
    Es ist bloß ein Begriff.
    Nichts weiter.
    Daraus sind keine Rechte, keine Pflichten und keine Ordern abzuleiten.
    Also hört auf, euch die Haare auszurupfen, was "inoffiziell" wohl bedeuten müsse.

  14. #29
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    104
    Dafür sind Worte eben da, damit man übe rihren sinn nachdenkt um sich dann richtig ausdrücken zu können.


  15. #30
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    584
    Und man bei manchem dazu kommt das es auslegungssache ist.
    A.R.A.Y.M.O.: Artificial Robotic Android Yearning for Mathematics and Observation

    Die Geschäftsführung gibt bekannt: Aus Kostengründen wird das Licht
    am Ende des Tunnels abgeschaltet.

    meine werke

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.04.2013, 09:58
  2. Noch Immer!
    Von süzZe mauzZ im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.09.2006, 18:20
  3. noch immer......
    Von KH0605 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.05.2006, 21:51
  4. Immer noch DU
    Von Blondieee im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.11.2004, 13:02
  5. Noch immer
    Von Traumpfad im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.11.2004, 16:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden