Ich bin ein Heer.
Verschmachtend
und Einsam
nichte Ich dahin.

Ich bin ein Sklave.
Erfüllt
versinke ich
vor meiner Herrin.

Nur durch Deinen
strengen Blick
befiehlst du mir
einen Sinn.