1. #1
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Schweinfurt
    Beiträge
    198

    Post

    Des Geiers Augen über mir,
    zieht seine Kreise ruhig besonnen.
    Des Fleisches Lust, prägt dieses Tier,
    mein Todesschauspiel hat begonnen.

    Die Kraft in meinen Beinen schwindet,
    ich falle auf den heißen Sand.
    Der Sonne Zorn sich um mich bindet.
    Bestrafung meiner Sünd und Schand.

    Des Geiers Augen über mir,
    lässt sie mich spüren, ohne Gnade.
    Wird mir zeigen, seine Gier,
    und wachen, über meinem Grabe.

    Nun dreht er seine schnellste Runde,
    engt die Flügel an sein Leib.
    Jetzt schlägt mir meine letzte Stunde,
    doch bin zu sterben nicht bereit.

    Des Geiers Augen über mir,
    wie aus Glas, so kalt und rein.
    Meinen Mut, ich fast verlier,
    werde nie ein Engel sein.

    Er kommt, er naht, mein Herz steht still,
    muss ihm in die Augen sehen.
    Werde geben, was er will,
    und den letzten Weg nun gehen.

    Er stößt hinaus, ein lautes Schreien,
    breitet seine Flügel weit.
    Niemand kann mich mehr befreien!
    Gerechter Lohn für all das Leid?



  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    37
    gefällt mir überhaupt nicht, ich sehe auch wenig sinn in dem gedicht. phantasien eines pubertären jugendlichen, nach der lektüre von Karl May?

    oh herr, verschone mich vor diesem zwanghaften gereime.
    © Mathias Kernbusch

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Schweinfurt
    Beiträge
    198
    Karl may hab ich nie gelesen aber das Gedicht habe ich tatsächlich in meiner Pubertät geschrieben.

    Ich freue mich, dass Du dies gleich erkannt hast das zeugt von großer Intelligenz.

    aequam memento in rebus arduis servare mentem

    Lex

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Augen berühren Augen
    Von Gemini im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.06.2013, 17:52
  2. Augen auf
    Von Pema im Forum Gesellschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 14:30
  3. Augen wie Eis
    Von +dArK AnqeL+ im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.2007, 20:43
  4. Augen
    Von mooncat im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.12.2006, 14:35
  5. Augen
    Von lichtsuchender im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.10.2004, 17:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden