Thema: Ende der Welt

  1. #1
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    1

    Exclamation

    In der Ferne, seh ich es kommen
    ich seh die Zukunft der Welt nur noch verschwommen.
    Hochhäuser, Straßen und unzählige Autos
    was ist nur mit dem menschenverstand los
    Menschen denken nicht nach was sie anrichten
    sie zerstören die welt, obwohl sie ihnen gar nicht gehört
    anstatt sich zu freuen, über leben und lieben
    bauen sie die welt voll, der Untergang lässt sich nicht verschieben.
    bald kein Wasser keine nahrung mehr
    die welt wird vernichtet immer mehr,
    es tut weh es ansehen zu müssen was passiert
    das die menschheit irgendwann den kampf gegen die welt verliert.
    Mein Herz ist voll angst, die zukunft bald zerbrochen
    man hätte sich von menschen sicher anderes versprochen
    gott nimm es nicht den menschen übel das sie alles vernichten
    sie wissen nicht was sie tun aber sie werden es sehn was sie anrichten!

    .........................................................

    Das ist mein erster eintrag und ich weiß das ich noch zeit brauche bis ich es halbwegs beherrsche! ich bin noch ziemlich jung interessiere mich aber brennend für lyrik und gedichte!
    ich bin begeistert von euch allen und euren gedichte und hoffe es einmal auch nur halb so gut hinzubekommen
    das Leben ist wie ein Spiel - man kann nicht immer der gewinner sein

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Katar - jetzt wieder in Österreich
    Beiträge
    888
    Hallo klane96!
    Der Inhalt und die Aussage deines Gedichtes ist klar:Man sollte sich mehr auf die Qualitaet,als auf die Quantitaet der Dinge richten.Es ist ein notwendiger Aufruf an das ignorante Bewusstsein der Menschen,die keine Verantwortung fuer ihr eigenes Denklen und Handeln uebernehmen wollen.
    Du koenntest das noch viel kraeftiger ausdruecken,wenn du deinen Sprachrythmus,die Reime und die Verse ueberarbeitest.Versuch es nocheinmal!Amrei-lyrics
    Licht ist Nahrung fuer die Seele

    Sammlung

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    8

    Unhappy Ende der Welt.

    Hallo klane.

    Ich bin auch seit einigen Minuten neu hier und freue mich genau wie Du hier schreiben zu dürfen.

    Mich hat Dein Text schon sehr nachdenklich gemacht und ich finde ihn sehr gehaltvoll.
    Ich wünsche Dir auch viel Spaß hier beim schreiben und möchte Dir einen Spruch hinterlassen den ich auf meine Homepage gesetzt habe. Dies schreibe ich Dir nicht um Werbung zu machen, sondern um Dir zu sagen das ich Dich sehr gut verstehe.:

    Wir Menschen sind so gross geworden und soweit vorgedrungen....
    und haben dabei übersehen....

    Wir sind die Dinosaurier unserer Zeit!!!

    Liebe Grüße von
    Maria Wigo
    von Maria Wigo

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Das Ende der Welt
    Von LIPallas im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.09.2013, 23:05
  2. bis zum Ende der Welt
    Von Martina W im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.06.2010, 21:41
  3. Bis ans Ende der Welt!
    Von IngoRaup im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.05.2008, 20:12
  4. Das Ende der Welt
    Von Blind_Guardian im Forum Diverse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.2006, 20:05
  5. Das Ende der Welt
    Von BlackFire im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.05.2005, 14:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden