1. #1
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    194
    Auf Löffeln aus Angst zum Mund geführte Wahrheit
    wird unzerkaut geschluckt,
    unverdaut wieder ausgeschieden
    und hinterläßt magenschmerzende Lügen.
    Bewege die Schranken,
    die dich beschränken;
    und du wirst beweglicher
    denn je.

  2. #2
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    997
    Hi Füllertintentanz!

    Dein Gedicht gefällt mir sehr gut: Wenn es auch sehr kurz
    ist, steckt darin doch eine ganze Menge Wahrheit.

    Viele Grüße
    Speedie
    [FONT="Arial Narrow"]Fantasien sind für manche Menschen unvorstellbar. (Gabriel Laub)

  3. #3
    Registriert seit
    Dec 2004
    Ort
    München
    Beiträge
    716
    Hallo Füllertintentanz,
    auch ich finde deine Umsetzung des Themas wirklich gut gelungen. Ein sehr schöner Vergleich, den man zum Teil trotzdem sehr wörtlich nehmen kann.

    Gruß
    question

  4. #4
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    4.366
    Ein Volltreffer! Gefällt mir; mehr muss man nicht sagen.

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Die Wahrheit
    Von Susette1 im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.2011, 15:23
  2. Wahrheit
    Von Wegesanfang im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 17:13
  3. Wahrheit
    Von Bakunins Bart im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.08.2008, 01:19
  4. Wahrheit
    Von moritz100 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.12.2006, 14:01
  5. Wahrheit
    Von Blue Flash im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.10.2006, 12:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden