1. #1
    barfly Guest
    vom autor gelöscht
    Geändert von barfly (28.08.2006 um 18:13 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    289
    Hallo barfly!

    In der kurzen Zeit, in der wir uns kennen, habe ich den sicheren Eindruck gewonnen, daß Du sowas nicht mit entsprechend gründlicher und erschöpfender Vorbereitung hier reinstellst.

    Deswegen wage ich kaum Kritik zu üben. Aber, als definitiver Nicht-Haiku-Zustandebringer, darf ich vielleicht doch zwei Anmerkungen machen:

    1) "Reifer Liguster" (nur im Juni/Juli), wäre wohl sehr schön, aber "Hinter Liguster" ist einfach kein Jahreszeitenwort. Und das sollte es wohl sein, denn die anderen taugen dazu herzlich wenig.

    2) Ganz persönlich empfunden: Ich empfinde auch keinen großen Nachklang, aber das mag anderen anders ergehen.

    Schönen Gruß

    bet




  3. #3
    apple Guest
    Hallöchen,
    meines Erachtens ist der Kurzzeiler sehr hübsch, jedoch muss man eine Sumpflandschaft - so denke ich - bereits gesehen haben, um dem Bild folgen zu können.

    Das Haiku muss meines Wissens -natürlich ohne Gewähr - kein festes jahreszeitliches Kennwort wie z.B. Frühling o.ä. beinhalten, sondern dem Leser einen kurzen, sinnlich wahrnehmbaren Augenblick aufzeigen, dies ohne verschlüsselnde Sprache, ohne Metaphern, ohne Vergleiche.

    Vergl. Matsuo Basho, dessen Frosch-Haiku wohl das meistzitierte Haiku ist:

    Der alte Teich
    Ein Frosch springt hinein
    Vom Wasser ein Geräusch

    oder auch

    Tragt euren Duft
    auf den Kohlehügel dort
    ihr Pflaumenblüten


    [Geändert durch apple am 16-06-2005 um 22:40]

  4. #4
    barfly Guest
    das ist amüsant: zuerst sagst du, meine sowase wären nicht ausgereift. als begründung gibts du an, es wäre keine jahreszeit erwähnt.

    du meinst also dich auszukennen, indem du behauptest, haiku müssen immer mit jahreszeiten zu tun haben. bringst aber, wie du selbst sagst, keine haiku zustande. die du aber hier trotzdem postest. soviel zur vorbereiteten erschöpfung

    so wie apple es schon gesagt hat, m.E. muss ein es keine jahreszeit sein, lediglich der bezug zur natür muss gegeben sein.


    @apple: vielen dank. klar, aber ich denke jeder kann unter dem begriff sumpf etwas anfangen.


    grüße
    barfly

  5. #5
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    289
    @barfly:
    Was ich als Haiku poste ist für Dein Haiku eigentlich sch... egal.
    Daß es keine Haiku sind, sagen die, die sich besser damit auskennen als ich.
    Und daß Du dazu noch nie etwas gesagt hast, amüsiert mich dann in seiner logischen Schlußfolgerung.

    Wo in meiner Kritik stehen soll, daß ich mich auskenne, wirst Du wohl kaum zitieren können.

    Genausowenig, wie die Behauptung, es müsse ein Jahreszeitenwort existieren.

    In der Summe bedeutet es eigentlich nur, daß Du entweder nicht den leisesten Hauch von Kritik verträgst, was so kläglich, wie schade ist, weil ich dann meine Zeit hier verschwendet habe, oder einfach nicht lesen kannst. Was mich genauso verwundern würde, weil dafür ist Dein Haiku gar nicht schlecht.

    bet


    @apple: Du hast m.E. recht. Nur Deine Beispiele sind schlecht gewählt, denn während man beim ersten noch streiten kann, ob "Alter See" nicht ein Jahreszeitenwort ist, kann man es natürlich bei "Pflaumenblüten" des zweiten Haiku nicht mehr. DAS IST nun ganz eindeutig ein solches.

  6. #6
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    8

    Haiku von Barfly

    @beteigeuze400.

    Also Du Kritiker.

    Wenn Du Barfly andichtest er könne nicht lesen, kann ich nur entgegnen das Du nicht weißt was Du schreibst.
    Wenn Du ,wie in Deinem ersten Kommentar schreibst, das Liguster nur im Juni/Juli reif ist, dann dürfte Dir die Jahreszeit, die Barfly meinte doch wohl erkennbar sein, wenn er "hinter Liguster" schreibt.
    Der ja sonst wohl nicht reif ist.

    Und wenn Du weiterhin schreibst Das Du Dich mit Haikus nicht auskennst, warum verbrauchst Du dann Deine Zeit damit, etwas negativ zu kritisieren das Dir doch egal sein kann!

    Sehr merkwürdiges Forum ist das hier.
    Es soll ja auch Leute geben die ganze Gedichte auseinander nehmen und im nächsten Satz aber schreiben sie hätten eh nur zwei Strophen gelesen.
    Mir schwant (ups das soll kein Haiku werden) das es in diesem Forum nur darum geht alles und jeden nieder zu machen.
    Sicher bekomme ich jetzt jede Menge Rückmeldungen das ich oder andere keine Kritik vertragen können.*grins*

    Mit vielen lieben Grüßen.Maria

  7. #7
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    89
    "Wenn Du ,wie in Deinem ersten Kommentar schreibst, das Liguster nur im Juni/Juli reif ist, dann dürfte Dir die Jahreszeit, die Barfly meinte doch wohl erkennbar sein, wenn er "hinter Liguster" schreibt.
    Der ja sonst wohl nicht reif ist."

    Muss an der Uhrzeit liegen, dass ich die Kausalität zwischen "hinter Liguster" und "Jahreszeit" nicht herzustellen vermag.
    Am Ende ist "hinter" noch temporal zu verstehen.

    Ansonsten schon ein nettes Haiku, aber es erscheint mir auch schwer, ein ausgesprochen _schlechtes_ zu schreiben.
    Woraus bemerkenswerter Weise nichts hervorgeht

  8. #8
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    289
    @Maria:

    Ich kann weder Deine Erregung verstehen, noch Deine Argumentation.

    Liguster gibt es das ganze Jahr. Es handelt sich hierbei um Sträucher, die bis zu 4 m hoch werden können. Die Erwähnung eines Liguster ist also auch kein Hinweis auf eine Jahreszeit. Aber das hat ja nicht einmal Barfly behauptet. Im Gegenteil sind sich ja nun alle außer Dir bewußt, daß es eben ein solches Jahreszeitenwort in diesem Haiku nicht gibt.

    Ich beschäftige mich mit Haiku (nicht Haikus, aber das nur als Hinweis, nicht als Zurechtweisung), weil ich mich gerade nicht besonders gut damit auskenne. Das Ganze Phänomen könnte man als Interesse bezeichnen. Man lernt etwas kennen, interessiert sich dafür, informiert sich darüber und beschäftigt sich damit. Genau das begründet dann auch schon, warum ich hier dieses Haiku kritisiert habe. Negative Kritik ist an sich schon ein Widerspruch, dazu sage ich nicht mehr.

    Ich hoffe, ich konnte Deine Fragen, die irgendwo in Deinem Wortgewirr durchzuschimmern schienen, erschöpfend beantworten. Und sei gewiß, Du bekommst sicherlich keine "Menge Rückmeldungen", die Du nicht auch bewältigen kannst.

    Nun schlaf gut, Du sehr merkwürdige Frau hier.

    Wünscht Dir auch mit vielen lieben Grüßen

    bet

  9. #9
    apple Guest
    Guten Abend/Morgen,
    auch das zweite Beispiel ist mitnichten schlecht gewählt, da ich zuvor ausgeführt habe, daß das Haiku meines Erachtens keinen festen Jahreszeitenbegriff wie Frühling, Sommer, Herbst oder Winter geben muss.

    Wenn sich Liguster als eben solcher eindeutig zu erkennen gibt (und zwar indem er weiße, vierblättrige Blüten tragend unangenehmen Duft verströmt) so ist es ein ähnlich päziser Verweis auf jahreszeitliches Geschehen, wie es die Pflaumenblüten darstellen.

    In diesem Sinne
    apple


    [Geändert durch apple am 17-06-2005 um 03:04]

  10. #10
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    289
    @apple:
    Oh Mann, apple!

    Also langsam fällt es wirklich schwer die Geduld aufzubringen, sich mit diesem Nonsens auch noch ernsthaft aufzuhalten.

    Es ist ja schön artig von Dir, daß Du Dir mitlerweile angelesen hast, was ein Liguster ist und wann er mit welcher Farbe und mit welchem Duft die Welt erfreut. Aber genau davon steht doch gar nix da. Und daß eine Pflaumenblüte, nur zu einer bestimmten Zeit im Jahr eine solche ist, weißt Du doch auch. Und das Jahreszeitenwort ist nicht wörtlich zu nehmen. Nix mit Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Verstehst Du denn einfach nicht, daß es nur einen Hinweis auf die Jahreszeit geben soll - es muß sie doch nicht benennen. Also: Pflaumenblüte = Hinweis (deswegen kein passendes Beispiel) und die bloße Erwähnung eines Ligusters nix Hinweis. Verstanden?

    Und die ganze Diskussion, obwohl doch niemand behauptet, daß dieses Haiku einen solchen Hinweis hat. Und barfly betont extra noch, daß es kein Hinweis sein soll. Und nun kommst Du da an, mit Deinem Lexikoneintrag auf dem Schoß, versuchst irgendetwas geistreiches zu schreiben und scheiterst kläglich damit. Tut mir echt leid. Aber nach Maria nun auch noch ein Apfel. Und das um diese Uhrzeit.

    Also bitte.

    bet

  11. #11
    apple Guest
    Von meiner Seite / meiner Sicht aus ist zum Gedicht alles gesagt. Auf weitere Diskussionen um eben einer Diskussion willen, bet, werde ich nicht eingehen.

  12. #12
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    8

    Haiku von Barfly

    also ich kann da nur noch grinsen.

    Ich könnte dazu jetzt auch noch einiges ausführen zum Thema das es damit anfing das be.... auf die Jahreszeit aufmerksam machte damit das es besser heißen würde.... reifer Liguster.

    Womit die Diskussion ja anfing.

    Aber ich meinte auch erkannt zu haben, das Barfly ausdrücklich hinter Liguster geschrieben hatte und damit ja wohl auch darauf verweisen wollte das etwas hinter dem Strauch zu sehen ist.

    Warum ich deshalb jetzt allerdings merkwürdig bin, ist mir nicht klar, hat mich aber amüsiert.
    In diesem Sinne kann ich nur sagen:

    Hoch wachse Liguster *grins*
    @be.... wenn du wüßtest was ich alles bewältigen kann.

    Liebe Grüße Maria

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. herbst-haiku (mein erster)
    Von heimlicheFeder im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 01.06.2013, 14:10
  2. Mein erster Haiku
    Von Ahsil im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.06.2004, 16:46
  3. haiku erster versuch - kritik bitte
    Von nicodemus im Forum Archiv
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.02.2002, 07:49
  4. Nun auch mein erster Haiku-Versuch :-)
    Von Dete im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.02.2002, 09:46
  5. haiku, mein aller erster, von euch gelernt
    Von Vijandjua im Forum Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.02.2002, 20:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden