Thema: Trauerlied

  1. #1
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Katar - jetzt wieder in Österreich
    Beiträge
    888
    Leise weht der Wind,
    wie durch Floeten-
    weht fremde Gedanken
    in meinen Kopf.

    Seltsam umspuelen die Wasser
    trockene Haende,
    die im Krieg toeten.

    Leise weht der Wind
    dichte Wolken her-
    weht stumme,graue Bilder
    in meine Phantasie.

    Seltsam umspuelen die Wasser
    grosse Haende,
    die im Krieg toeten.


    |Bemerkung:Ich hatte das mal in Jugendjahren auch vertont.
    Licht ist Nahrung fuer die Seele

    Sammlung

  2. #2
    Registriert seit
    Dec 2004
    Ort
    Unna
    Beiträge
    1.356
    hi Amrei

    gefällt mir gut dein gedicht(oder Lied)

    ich finde die Stimmung , die sprachl. Bilder und die Wortwahl passend

    die Idee des Gedichtes gefällt mir auch


    naja alles in allem finde ich dein Stück gelungen!

    Greetz LuKo
    WIEDER DA:

    http://www.gedichte.com/showthread.php?t=148330

    SO LANGE HER, HABE VERGESSEN WIE MAN DIE SIGNATUR MIT EINEM LINK BESTÜCKT DER AUCH EINEN TITEL TRÄGT

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Trauerlied im Wind
    Von Aiola Micola im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.06.2006, 21:30
  2. ~ein Trauerlied~
    Von Schattenwind im Forum Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.2003, 19:36
  3. trauerlied
    Von nicodemus im Forum Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.01.2002, 21:50
  4. trauerlied - unfertig
    Von nicodemus im Forum Arbeitszimmer - Die Gedichte-Werkstatt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.01.2002, 15:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden