Thema: suche

  1. #1
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    37
    Sieben Jahre ohne Glück
    verbringe ich auf der Suche nach ihr.
    Der einzigen, der wahren, der großen Liebe.
    Sie muss da draußen sein.
    Jedoch zweifle ich an meinem
    Verstand - durch die Gesellschaft benebelt.
    Keine Kontrolle vorhanden - weder hier, noch sonst wo.
    Nach sieben Jahren Pech,
    immer noch Suche?
    Oder Aufgeben?
    Ich ergebe mich.
    Stumm einsteckend, während mich der Schlag trifft.
    Kämpfe!

  2. #2
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    289
    Ich möchte wetten es ist dieser Spiegel der zuschlägt, oder?
    Was besonders bittre Ironie wäre, weil dann wieder sieben Jahre Pech folgen.

    So gesehen gefällts mir.

    Ansonsten ist es mir zu unformal - mit all' den ausgebliebenen, längst jedem bekannten, Kriterien.

    Dennoch.

    Ich seh's mal auf die erste Weise.

    Schöne Idee. Danke.

    bet

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2003
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    2.806
    Na das ist mal eine Steilvorlage
    Die Form ist, freundlich gesagt extrem modern, Leute wie ich sagen gerne, zu faul eine Form reinzubringen, dazu
    Die erste Zeile ist ja schon ein guter Anfang, da war ich schonmal überrascht, hab ich noch nicht gelesen bis jetzt.
    Die nächsten drei Zeilen sind alles, nur nicht einfallsreich oder neu. Sowas hab ich schon zu oft gelesen. Ein unterschwelliges Jammern, dass man alleine ist, wenigstens sind es nur drei Zeilen und nicht das ganze Gedicht.
    Die folgenden drei Zeilen sind wieder recht gut, sie lassen viel Spielraum zum deuten und rätseln. Naja, schlecht ist es nicht, aber ein wenig mehr hab ich von dir schon erwartet, nach deiner Ansage im Wohnzimmer, dieses Werk hat formal eine Überarbeitung dringend nötig, ich habe das Gefühl, so ein 15-Minuten-fertig-Gedicht zu lesen, aus dem man noch einiges mehr hätte machen können.
    Tu was du willst, das ist das ganze Gesetz - Aleister Crowley

  4. #4
    Registriert seit
    Dec 2004
    Ort
    München
    Beiträge
    715
    Von der Idee her finde ich es auch nicht schlecht. Du spielst mit diesen Sprüchen über 7 Jahre dies oder jenes .
    Vielleicht hast du auch versgessen beim Anstossen in die Augen zu schauen, denn das gäbe dann 7 Jahre schlechten Sex
    Als Gejammer empfinde ich das nicht. Für mich wirkt es erstens wie ein ironisches Auseinandersetzten mit diesen 7-Jahre -Pech Sprüchen die deinen "Verstand - durch die Gesellschaft benebeln.
    Zweitens trifft dich der Schlag (im positiven Sinne), der einen eigentlich auch sprichwörtlich nie trifft wenn man wie dein Titel sagt sucht.

    Wie gesagt, gute Idee aber die Umsetzung gefällt mir auch nicht besonders gut weil es wirklich unausgereift wirkt.
    Gruß
    question

    [Geändert durch question am 30-06-2005 um 12:23]

  5. #5
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    37
    Wow... ich hatte echt gedacht, dass diese Gedankengänge vielleicht zu verstrickt sind. Ist das so durchschaubar?
    Kämpfe!

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Die Suche
    Von Gleund im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.05.2009, 21:48
  2. Ich suche ...
    Von Sonnentod im Forum Bibliothek - Interpretationen und Gespräche
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.05.2009, 12:47
  3. Die Suche
    Von seraphim666 im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.05.2007, 23:07
  4. Suche
    Von Dampfi im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.11.2005, 02:02
  5. Suche
    Von Mogli1 im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2005, 20:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden