Thema: Geblendet

  1. #1
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Offenburg
    Beiträge
    26

    Unhappy



    Es war ein schöner Tag,
    Bis letztenendes die Sonne für mich verschwand,
    Ich empfand,
    Was tief in mir lag.
    Doch war es nicht voll Schönheit und Pracht,
    Sondern gegen Liebe gemacht!

    Deine Schönheit,
    Wie ein See voller Rosen,
    die Vollendung göttlicher Macht,
    Solch eine Pracht!
    Wär’ ich gar blind,
    ich hätt’ dich nicht übersehn!

    Doch sah ich nur dich
    Und nie sahst du mich.

    Ein Blick der Liebe
    Verfolgte mich,
    Doch ich,
    Wie blind von allen Seiten,
    Sah ihn nicht.

    Von Schönheit geblendet,
    Der Intransigenz unterlegen,
    Und doch meine Liebe entdeckt,
    wo sie gelegen,
    enttarnt den Verfolgenden
    - sogleich ihr den Tisch gedeckt.
    Geburt

    ©loveroflife

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Between Heaven and Hell
    Beiträge
    1.133
    Aufgrund der unterschiedlichen Zeilenlaengen ist das Ganze mehr als schwer zu lesen. Du haelst kein eindeutiges Reimschema ein (zumindest keines das ich erkennen koennte):

    a
    b
    b
    a
    c
    c

    d
    e
    c
    c
    f
    g

    h
    h

    Um die ersten drei Strophen mal aufzugabeln. Das liest sich nicht sehr schoen und wird mit der Zeit auch langweilig.

    Silver Starlight
    Um durch die Welt zu kommen, ist es zweckmäßig, einen großen Vorrat von Vorsicht und Nachsicht mitzunehmen.

    Arthur Schopenhauer


  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Offenburg
    Beiträge
    26
    Ursprünglich eingetragen von Silver Starlight
    Aufgrund der unterschiedlichen Zeilenlaengen ist das Ganze mehr als schwer zu lesen. Du haelst kein eindeutiges Reimschema ein (zumindest keines das ich erkennen koennte):

    a
    b
    b
    a
    c
    c

    d
    e
    c
    c
    f
    g

    h
    h

    Um die ersten drei Strophen mal aufzugabeln. Das liest sich nicht sehr schoen und wird mit der Zeit auch langweilig.

    Silver Starlight
    naja, ich nehm das halt ned so ernst!
    manchmal gehts einfach ned anders ^^

    aber du hast selbstverständlich recht!

    es ging nur um die idee, bei der ausführung haperts halt oft noch!

    CATcHER
    Geburt

    ©loveroflife

  4. #4
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Between Heaven and Hell
    Beiträge
    1.133
    Dazu folgendes:

    Die Veröffentlichung ist wohldurchdacht und sorgfältig ausformuliert.
    Der wesentlichste Grundsatz, denn wenn der Autor eh nicht ernsthaft bei der Sache ist, widerspricht er dem Grundgedanken dieses Forums und vergeudet die Zeit der Kritiker und anderen User. Eine solche Zeitverschwendung ist unnötig und ob der Ausrichtung dieses Forums widersprechen flüchtig zusammengeschusterte Texte grob dem Geist des Forums
    Um durch die Welt zu kommen, ist es zweckmäßig, einen großen Vorrat von Vorsicht und Nachsicht mitzunehmen.

    Arthur Schopenhauer


  5. #5
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Offenburg
    Beiträge
    26
    Ursprünglich eingetragen von Silver Starlight
    Dazu folgendes:

    Die Veröffentlichung ist wohldurchdacht und sorgfältig ausformuliert.
    Der wesentlichste Grundsatz, denn wenn der Autor eh nicht ernsthaft bei der Sache ist, widerspricht er dem Grundgedanken dieses Forums und vergeudet die Zeit der Kritiker und anderen User. Eine solche Zeitverschwendung ist unnötig und ob der Ausrichtung dieses Forums widersprechen flüchtig zusammengeschusterte Texte grob dem Geist des Forums
    huiuiui...
    ich poste nie wieder was ^^

    so lange du keine extreme "petzeliese" bist, is das ok.

    verstanden.

    wie lange müsste ich an dem gedicht denn wohl arbeiten, dass es zum posten bereit ist?
    es funzt mit manchen gar nicht, da dann die ursprüngliche form aus dem ruder geraten würde! =)

    so danke für deine kritik

    CATcHER
    Geburt

    ©loveroflife

  6. #6
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    7.916
    Knapp 2 Jahre?

  7. #7
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Between Heaven and Hell
    Beiträge
    1.133
    Ursprünglich eingetragen von Danse_Macabre
    Knapp 2 Jahre?
    Das wuerde ich so nicht behaupten ... aber lange genug, bis man es eben wirklich ernst nehmen kann. Aber soviel ich in meiner kurzen Laufbahn hier mitbekommen habe, ist Danse hier eine hoehere Instanz, also hoer auf seine Worte und nicht auf die eines "Wald-Feld-und-Wiesen-Dichters" wie mir

    Nun ernsthaft:
    Wie lange du daran arbeiten muesstest, weiss ich nicht. Bis es eine ersichtliche Form und einen guten Lesefluss hat?
    Um durch die Welt zu kommen, ist es zweckmäßig, einen großen Vorrat von Vorsicht und Nachsicht mitzunehmen.

    Arthur Schopenhauer


Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Geblendet
    Von Wegesanfang im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.08.2011, 00:59
  2. Geblendet
    Von amelie lamére im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.10.2009, 08:38
  3. Geblendet
    Von oldsock im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 18:27
  4. Geblendet
    Von Walther im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 19:44
  5. Geblendet
    Von Hoffnung-Los! im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2006, 16:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden