1. #1
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    601
    Wenn du nach Hause läufst und es schon spät ist, viel zu spät um noch wach zu sein, dann stehen die Sterne oben und die Laternen unten. Die Luft ist lau und dick und du bist mittendrin, aber fühlst dich weit weg, Lichtjahre entfernt von allem und jedem.
    In Zeiten wie diesen, wenn du noch auf den Beinen bist und deine Sinne hellwach sind, während sich die Körperteile langsam verflüchtigen und nur noch ein melancholischer Song in deinen Ohren von der Gegenwart in der Nacht zeugt, erkennst du, dass du anders bist, dass dir die Menschen fremd sind und du ihre Gesetze und Wege nie verstehen wirst und kannst. Beim kleinsten Blick auf den Horizont und das Weltall tröstet es dich, dass du noch eine Weile gross bist und allein, inmitten der unendlichen Trägheit der flüsternden Sommernacht.
    donnerstag - nie wieder
    fernsehzimmer

    Ahora soy un axolotl. Julio Cortazar

    Malgré soi, on est de son siècle. Auguste Comte

  2. #2
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    391
    Hallo Gefühl,
    der Ansatz zu Deiner Geschichte ist zweifellos interessant. Aber der Ausdruck doch recht ÖDE, insgesamt. Ich schlage Dir vor, etwas Bewegung in die Sache zu bringen.

    Es grüßt lieb (o - lieb - *gg*)
    Nomen

  3. #3
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    601
    Hallo Nomen

    Erstmal danke für deine Minimalkritik. Besser als gar nichts, aber: Was ist denn am Ausdruck so ÖDE? Kannst du konkrete Beispiele liefern? Und wie würdest du mehr Bewegung in die Sache bringen?
    Ich glaube du findest einfach alles öde in diesem Forum, seit das Wohnzimmer weg ist. Stimmt's?

    Mfg
    donnerstag - nie wieder
    fernsehzimmer

    Ahora soy un axolotl. Julio Cortazar

    Malgré soi, on est de son siècle. Auguste Comte

  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    7.916
    Schau Dich mal in Nomens letzten Beiträgen um.
    Sie spammt nur das Forum voll. Die Moderation ist dabei, erweiterte Schritte gegen sie zu unternehmen.

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Der Weg nach Hause
    Von Robinsone im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.2018, 12:28
  2. Nach Hause
    Von KleinesMädchen im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.2007, 16:44
  3. Nach Hause
    Von KaPunkt im Forum Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.2007, 07:31
  4. nach hause
    Von armin kraut im Forum Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.03.2003, 13:30
  5. Nach Hause
    Von traumtänzerin84 im Forum Alltägliches, Biographisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.09.2002, 15:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden